Spaziergang durch Seoul in The Secret WorldAm vergangenen Dienstag feierte The Secret World sein offizielles Release. Wie Funcom nun in einer Pressemitteilung bekanntgab, war die Veröffentlichung für den Entwickler ein großer Erfolg. Sowohl von Spielern als auch der Presse gebe es positives Feedback und die Dimensionen würden sich gut füllen.

Hinsichtlich der Server- und Client-Performance sei der Launch außergewöhnlich glatt verlaufen und mittlerweile würden einige der Dimensionen – die zehntausende gleichzeitig spielende Spieler aufnehmen könnten – nun aufgrund der ständig zunehmenden Spielerzahlen voll laufen.

Auf der englischen Webseite des Spiels gab Funcom heute die Empfehlung, neue Charaktere vorzugsweise auf den Dimensionen Grim und Daemon zu erstellen. Dank der Einzel-Server-Technologie, auf der das MMO basiert, kannst du trotzdem mit Freunden auf jeder anderen beliebigen Dimension zusammenspielen.

Das wachsende Interesse an The Secret World könne sich laut des Entwicklers teilweise auch auf die sehr positiven Presse-Rezensionen zurückführen lassen. Über 20 Reviews seien von Spiele-Seiten und Magazinen in den letzten Tagen veröffentlicht worden. Bis zum heutigen Freitag betrage der Durchschnitt der Bewertungen dabei 83%.

Du spielst The Secret World noch nicht? Wo du das MMO aktuell zu einem guten Preis bekommst, erfährst du in unserem The Secret World Key-Preisvergleich! News, Guides und Videos zum Spiel findest du bei uns auf SecretWorld23.de.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "The Secret World: Release des MMOs ein großer Erfolg"

Japp, absolut. Ein tadelloser Start! So reibungslos hätte ich es nicht erwartet!

Gratulation an Funcom, die haben da was absolut Grossartiges abgeliefert.
Ich war seit der ersten Beta dabei, die Verbesserungen in der jetzigen Fassung sind enorm, die Quests machen absolut süchtig da sie total abwechslungsreich und spannend sind.
Die Atmosphäre ist irre, wenn man Resident Evil oder Alone in the Dark mochte, sowie gerne Rätsel löst, dann ist das hier für jeden ein Volltreffer.

Ist schon interessant von der Community und den Zeitschriften gefeiert, in der Börse ist die Aktie von FunCom um 40%! gefallen "kopfschüttel"

Hat aber nichts mit einem erfolgreichen oder miserablen Start zu tun.

Schau mal bei EA die Aktie, zum Release zu SWTor.