The Secret World - Geheimgesellschaft DrachenAm 03.07.2012 feierte The Secret World sein offizielles Release. Doch was hält die Zukunft für das MMO rund um Geheimgesellschaften, Mythen und Legenden bereit? In einem Interview sprach Creative Director und Senior Producer Ragnar Tørnquist über Funcoms Pläne für das Spiel.

Im Interview mit DualShockers erklärt Tørnquist, eines der wichtigsten Ziele sei es, dafür zu sorgen, dass das Spiel sich weiterentwickele und die Spielwelt sich lebendig anfühle. Man habe in der Vergangenheit bereits monatliche Updates angekündigt, die neue Missionen, Waffen, Kräfte, Charaktere, Geschichten und Monster beinhalten würden.

Das erste dieser Content-Updates, Update 1.1, ging bereits Ende Juli online. Laut Tørnquist ist das Team derzeit schwer mit der Arbeit am zweiten Update dieser Art beschäftigt, das bald angekündigt werden soll. Enthalten soll dieses einige der bisher besten Investigativmissionen.

Zudem höre man auf das Feedback der Community und der Spieler und kommuniziere mit diesen so viel wie möglich, um sicherzustellen, dass man deren Bedürfnisse und Wünsche berücksichtige. Letztendlich würden diese bezahlen, um The Secret World spielen zu können, und der Job des Entwickler-Teams sei es, zu gewährleisten, dass sie eine gute Zeit im Spiel haben und es sein Geld wert ist.

Auch längerfristige Pläne für The Secret World gebe es natürlich bei Funcom, darunter u.a. der erste Raid und neue Gebiete, über die man sehr bald mehr sagen werde. Details wollte Tørnquist dazu nicht verraten, gab jedoch zu verstehen, dass sich alle Hinweise darauf im Spiel befinden würden.

Im weiteren Verlauf des Interviews erklärte der Senior Producer zudem, dass es auch zukünftig bei der Charaktererstellung nur die bisherigen drei Geheimgesellschaften geben werde. Dies würde wiederum nicht bedeuten, dass Spieler nicht auch einer anderen Gruppierung die Treue schwören oder für sie arbeiten könnten. In der Tat würde das Ende und der Anfang der Story-Mission des Spiels auf so etwas hindeuten. Das komplette Interview kannst du bei DualShockers lesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche