Mit seinem VR-Headset Oculus Rift will der Entwickler Oculus VR das Gaming auf eine neue Stufe heben und die Spieler mit Hilfe neuester Technologie direkt ins Geschehen verfrachten. Zahlreiche Entwickler haben bereits die Unterstützung des VR-Headsets in ihren Spiele angekündigt. Doch wie es scheint, werden wir bald auch einen echten Klassiker damit genießen können.

Die Rede ist von The Legend of Zelda! Das Remake zum Original, welches im Jahre 1986 für das Nintendo Entertainment System (NES) veröffentlicht wurde, wird aktuell bei der Videospieleschmiede Ubiquitron entwickelt und soll nicht nur mit Oculus Rift-Untersützung aufwarten, sondern die Spieler in eine First-Person-Perspektive versetzen.

In der aktuellen Beta-Version kann der Spieler bereits die ganze Oberwelt frei erkunden. Auch der erste Dungeon steht für einen Besuch offen. Die Vollversion soll in wenigen Wochen unter dem Titel “The Legend of Zelda VR” das Licht der Welt erblicken und für alle Spieler kostenfrei zum Download verfügbar sein.

Die Beta-Version kann bereits jetzt heruntergeladen werden. Zudem haben die Macher ein umfangreiches Gameplay-Video veröffentlicht, das du dir an dieser Stelle bei uns anschauen kannst. Viel Spaß!

ZeldaVR: The Legend of Zelda BETA on the Oculus Rift


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!