Wie nicht anders erwartet scheint auch der neueste Streich aus dem Hause Naughty Dog zu einem durchschlagenden Verkaufserfolg zu avancieren. Nur drei Wochen nach dem Release von The Last of Us wurden bereits 3,4 Millionen Exemplare des Survival Horror-Adventures verkauft, womit das Spiel zu der meistverkauften neuen Marke in der Geschichte der PlayStation 3 gehört.

„Diese Verkaufszahlen sind ein Beweis für die Qualität des Blockbusters The Last of Us”, freut sich Shuhei Yoshida, Chef von Sony Computer Entertainment Worldwide Studios, über den großen Erfolg des Spiels.

„Die Teams von Naughty Dog sind echte Visionäre und ihre Fähigkeiten im Bereich Geschichtenerzählung sind unübertroffen, wie dieser Titel eindrucksvoll demonstriert. Sony Online Entertainment wird sich weiterhin dafür engagieren, einzigartige Spielerfahrungen abzuliefern, welche die interaktive Entertainment-Industrie neu definieren. Und The Last of Us ist ein perfektes Beispiel dafür”, so Yoshida.

In Großbritannien konnte der Titel gar den Launch des ersten Uncharted-Abenteuers um das Fünffache übertreffen und kratzte knapp am Uncharted 3-Thron. Seit dem Release regiert The Last of Us ungebrochen an der Spitze der UK-Charts und gehört somit zur Sonys erstem Chartstürmer seit der Veröffentlichung von Uncharted: Golden Abyss im vergangenen Jahr.

Nun darf man gespannt sein, welche Download-Inhalte Naughty Dog für ihr beeindruckendes Werk abliefert.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche