Das Gerücht, dass The Last of Us eines Tages auf die große Leinwand kommen könnte, geisterte bereits seit längerer Zeit durch die Weiten des Internets. Aktuellen Meldungen zufolge sollen der verantwortliche Entwickler Naughty Dog und Sony Picture die Pläne für eine Verfilmung nun tatsächlich offiziell bestätigt haben. Auch ein Regisseur wurde offenbar bereits gefunden.

Wie das Online-Portal Deadline berichtet, wird Sam Raimi den Platz auf dem Regiestuhl einnehmen. Der Hollywood-Regisseur zeichnete sich in der Vergangenheit bereits für die Klassiker wie The Evil Dead oder auch Army of Darkness verantwortlich und brachte auch die Spider-Man-Trilogie mit Tobey Maguire in die Kinos.

Das Drehbuch zu der Verfilmung wird Naughty Dogs Creative Director Bruce Straley schreiben, während Christophe Balestra und Evan Wells den Streifen produzieren werden. Damit soll sichergestellt werden, dass der Film glaubwürdig ausfällt und der Vorlage gerecht wird.

Wer in der Verfilmung die Hauptrolle übernehmen wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Auch ist unklar, ob sich der Film ebenfalls um Joel und Ellie drehen wird, oder eine eigenständige Geschichte spendiert bekommt. Sobald Naughty Dog weitere Details zu dem Thema verrät, werden wir darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "The Last of Us: Survival-Horror-Adventure von Naughty Dog wird verfilmt"

I think, the characters in the Film has to be Joel and Ellie, because when they aren't, it's definitly NOT The Last of Us