Um kein aktuelles Projekt macht man derzeit so ein Geheimnis wie um das Action-Adventure The Last Guardian aus dem Hause Team Ico. Selbst bei den Plattformen, für die es erscheinen soll, ist man sich mittlerweile nicht mehr ganz sicher. In einem aktuellen Interview hat sich der Entwickler-Guru Fumito Ueda zu Wort gemeldet und Neuigkeiten für 2014 versprochen.

Obwohl Ueda Sony bereits im Jahre 2011 verließ, arbeitet er angeblich nach wie vor als Berater für Team Ico, welches bekannterweise schon seit geraumer Zeit an The Last Guardian werkelt. Im Zuge eines Gesprächs mit dem japanischen Online-Portal 4Gamer wurde Ueda gebeten, eine Botschaft an die Leser zu hinterlassen und etwas über seine Erwartungen für das kommende Jahr zu verraten.

Seine Antwort darauf war kurz, aber typisch Ueda: „So bald wie möglich denke ich wird es mir möglich sein, eine Art Update zu geben“, so der Scherzbold. Wir werden also weiterhin auf den „richtigen Zeitpunkt“ für die Enthüllung warten müssen. Allzu lange dürfte es aber nicht mehr dauern. Spätestens auf der nächsten Electronic Entertainment Expo dürfte bereits etwas mehr zum gegenwärtigen Stand des Projekts bekannt sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche