Auf dem offiziellen PlayStation Blog stellte der Entwickler und Publisher HB Studios kürzlich mit The Golf Club eine neue Golf-Simulation für PC und die beiden Next Generation Konsolen von Sony und Microsoft vor. Dabei haben die Macher auch zahlreiche Infos zum Spiel und einen E3-Trailer mit neuen Spielszenen aus der PlayStation 4-Version präsentiert.

Laut Roland Fauster, Redakteur bei Sony Computer Entertainment Europe, wird The Golf Club mit prozedural generierten Schauplätzen aufwarten und auch mit dem Move-Controller spielbar sein. Für besonders kreative Spielernaturen bietet das Spiel zudem einen voll ausgestatteten Platz-Editor, mit dem man sämtliche Plätze nach seinem Geschmack individuell anpassen kann. Diese lassen sich zudem anschließend mit Freunden teilen und bewerten.

Spieler werden überdies die Möglichkeit haben, eigene Turniere zusammenzustellen und zu veranstalten. Auch lassen sich Partien gegen die “Geisterbälle” von Freunden absolvieren, um auf diese Weise das eigene Geschick zu demonstrieren.

Die PlayStation 4-Version des Spiels soll auch Sonys kommendes Virtual Reality Headset Project Morpheus unterstützen. Laut den Entwicklern sei die Möglichkeit, sich die Umgebung um einen herum anzuschauen und sich dabei in der virtuellen Spielwelt lebendig zu fühlen, sehr spannend. Den kompletten Artikel kannst du dir auf dem offiziellen PlayStation Blog durchlesen. Und nun viel Spaß mit dem E3-Trailer!

The Golf Club Trailer (PS4)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!