The Evil Within - ArtworkVor wenigen Tagen kündigte Entwickler und Publisher Bethesda Softworks das Survival-Horrorspiel The Evil Within aus dem Hause Tango Gameworks an, das unter der Leitung von Shinji Mikami, dem Begründer der populären Resident Evil-Spielreihe, entsteht. Nun tauchte eine Konzeptgrafik des Spiels auf, die erstaunliche Parallelen zu einem Screenshot von The War Z aufweist.

Alles nur geklaut

Haben sich die Schöpfer des neuen Horrortitels bei der Konkurrenz bedient? Ein Nutzer des Neogaf-Forums postete vor Kurzem eine Konzeptgrafik von The Evil Within, auf dem eine Horde Zombies abgebildet ist. Diese stammt offenbar aus dem Bildmaterial, das Hammerpoint Interactive für sein Open-World Survival-Horrorspiel The War Z verwendete.

The Evil Within - Plagiat

Bei den Ähnlichkeiten bleibt nicht viel Raum für Zweifel…

Sowohl die Posen als auch die Positionierung der Figuren stimmen sichtbar überein, ein Zufall scheint also ausgeschlossen zu sein. Im Neogaf-Forum erntete das Bild einige Lacher, während andere die Arbeit des Studios als „kreative Bankrotterklärung“ bezeichneten.

Nicht der erste Vorfall

Pikanterweise gerieten in der Vergangenheit auch die The War Z-Macher aus den gleichen Gründen in die Kritik. Im Dezember vergangenen Jahres entdeckte ein Kotaku-Leser, dass Teile eines Artworks von The War Z einfach dreist aus fremden Fotografien und Promo-Bildern der Zombieserie The Walking Dead entwendet wurden.

Ein paar Monate zuvor entdeckte ein Closed-Beta-Tester von The War Z, dass die Lizenz-Vereinbarung zum Spiel 1 zu 1 von League of Legends übernommen wurde. Die Entwickler hatten es sogar versäumt, den Namen League of Legends aus der “geborgten” Kopie zu entfernen, was der Peinlichkeit die Krone aufsetzte.

Das sich einige “Kreative” auch mal bei den anderen bedienen, scheint in der Branche öfter vorzukommen als man denkt. So haben sich die Entwickler des Sandbox-MMOs Mortal Online ebenfalls bei ihren Kollegen von CCP bedient und einfach die Benutzervereinbarung von EVE Online kopiert.

Was sagst du zu dem aktuellen Vorfall? Haben die Entwickler von Hammerpoint Interactive das Recht, sich zu beschweren, wenn sie mit den gleichen Karten spielen?


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "The Evil Within: Alles nur geklaut? Entwickler bedienten sich für Artwork offenbar bei The War Z"

Vielleicht haben sie es ja mit Absicht gemacht um zu zeigen was sie von The WarZ halten.^^
Stören tuts mich nicht, ist ein Artwork und dann auch nur ein sehr kleiner Teil. Nicht so wie WarZ, die dann mal gleich alles klauen.

Solange das Spiel nicht geklaut ist, ist mir das egal.^^