Der Countdown läuft! Am Freitag, den 04.04.2014 feiert ESO sein offizielles Release, der frühzeitige Spielzugang beginnt für die ersten Spieler allerdings bereits am kommenden Sonntag. Um optimal auf den Start vorbereitet zu sein, empfiehlt es sich schon jetzt, den Spiel-Client herunterzuladen bzw. zu patchen. Alle wichtigen Infos dazu findest du hier!

Beta-Client auch zum Launch verwendbar

Wenn du in der Vergangenheit an einem oder mehreren Beta-Events von ESO teilgenommen und den Beta-Client nicht wieder deinstalliert Hast, bist du schon fast startklar: Du brauchst den Spiel-Client dann nicht noch einmal neu zu installieren.

Laut ZeniMax kann der Beta-Client auch zum Launch verwendet werden – er muss lediglich mit Hilfe des ESO-Launchers gepatcht werden. Am letzten Wochenende ging bereits ein Patch online, der heruntergeladen werden kann. ZeniMax empfiehlt außerdem, diesen ab dem 27.03.2014 zu starten, um ihn für den Release auf den neuesten Stand zu bringen.

ESO-Client downloaden und installieren

Wenn du bei keinem ESO-Beta-Event mit dabei warst oder den Client wieder deinstalliert Hast, kannst du ihn dir bereits jetzt herunterladen und installieren.

Die Links zu den Downloads für PC und Mac findest du in deiner ESO-Account-Verwaltung (wenn du deinen Game/Vorzeitiger Zugang-Key bereits erhalten und eingelöst Hast) oder alternativ hier:

Hast du den Launcher heruntergeladen, kannst du die Installation starten. Wichtig: Um ESO installieren zu können, benötigst du 60 GB freien Festplattenspeicher!

Sobald die Server dann ihre Pforten geöffnet haben, kannst du loslegen. Die genauen Startzeiten am 31.03., 01.04. und 04.04.2014 findest du in unserem Artikel „Erfahre hier, um wieviel Uhr die ESO-Server zum Early Access und Release ihre Pforten öffnen„.

Tipp: ESO noch nicht gekauft? Wo du die Standard oder Digital Imperial Edition aktuell günstig bekommst, erfährst du in unserem ESO-Preisvergleich!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche