Lust auf ESO am kommenden Wochenende? Dann solltest unbedingt einen Blick in deinen Posteingang werden, denn ZeniMax hat einen Schwung Einladungen für den nächsten Beta-Test verschickt. Und der wird massiv… wirklich massiv, denn in Zusammenarbeit mit den Entwicklern vergibt Curse zusätzlich zu den direkten Invites ganze 500.000 Beta-Keys!

Starten wird der kommende Beta-Test am Freitag, den 07.02.2014 um 18 Uhr und läuft dann bis zum darauffolgenden Dienstag, den 11.02.2014 um 05:59 Uhr.

Die Entwickler weisen dabei noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass die Testphase nach wie vor einer NDA unterliegt und daher kein Material bzw. Informationen aus der Beta veröffentlicht werden dürfen.

Zitat von ZeniMax (Quelle)

Wir laden noch mehr Spieler ein, Tamriel im Rahmen der ESO-Beta zu erkunden!

Schaut in euren Posteingang – wir verschicken weitere Betaeinladungen. Vergesst auch nicht, zumindest kurz in Eurem Spamverdacht nachzusehen und falls ihr Gmail nutzt, müsst ihr gegebenenfalls auch unter „Werbung“ nachsehen, ob ihr eingeladen wurdet.

Falls ihr heute keine Einladung erhalten habt, dann lasst den Kopf nicht hängen! Unsere Freunde bei Curse haben auch einen Berg an Beta-Keys zu verschenken. Schaut gleich bei ihnen vorbei und mit etwas Glück könnt ihr einen ergattern. Viel Glück! Wir freuen uns schon darauf, euch im Spiel zu treffen und euer Feedback zu lesen.

Der Start steht für PC und Mac mit dem 4. April 2014 vor der Tür. Während dieses Datum näher rückt,  wird die Beta immer umfangreicher. Vergesst nicht, euch zu bewerben, falls ihr das noch nicht getan habt, um mit etwas Glück beim nächsten Mal dabei zu sein. Wir werden schon bald weitere Einladungen verschicken, also haltet eure Augen offen!

Falls ihr beim Test dabei seid, dann denkt bitte daran, dass die Spielinhalte weiterhin durch eine Verschwiegenheitsvereinbarung (Non-Disclosure Agreement; NDA) geschützt sind. Ihr dürft keine Informationen, Medien (Bilder, Videos, Streams, usw.) oder etwas anderes mit dem Test im Zusammenhang stehendes weitergeben. Danke, dass ihr mitmacht!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche