Mit der Krieger- und der Magiergilde  sowie den Unerschrockenen sind drei NPC-Gilden bereits seit dem Release von ESO im Spiel zu finden. Ebenfalls bereits bestätigt haben die Devs, dass später auch die Dunkle Bruderschaft und die Diebesgilde Einzug halten werden. Darüber hinaus scheint es jedoch schon Pläne die Einführung einer weiteren Gilde zu geben.

Auf die entsprechende Frage eines Spielers erklärte der deutsche Community Manager Kai Schober vor wenigen Tagen, dass neue Klassen zwar eher unwahrscheinlich, neue Welt- oder Gildenfertigkeiten allerdings schon geplant seien. Ein User hakte daraufhin nach und wollte wissen, ob damit nur die Diebesgilde und die Dunkle Bruderschaft gemeint seien oder doch mehr.

Kai äußerte sich prompt auch zu dieser Frage, und zwar mit diesem Beitrag:

Zitat von Kai Schober (Quelle)

Es gibt noch Manche Organisationen Ringsum, die Abgesehen von den existierenden Gilden in Tamriel mehr Oder weniger bekannt sind und die Noch ins Game kommen könnten.

Aber erstmal kommen die Diebesgilde und die Dunkle Bruderschaft.

Auf den ersten Blick eine ganz normale wage gehaltene Antwort. Schaut man aber genau hin, sieht man, dass Kai in seinem Beitrag die Klein- und Großschreibung offenbar nicht so ganz beachtet. Reiht man die Großbuchstaben seines ersten Satzes aneinander, ergibt sich: Morag Tong – eine Attentätergilde, deren Einsätze sich in erster Linie auf Morrowind beschränken. Mehr zur Gilde erfährst du hier.

Eine offizielle Ankündigung steht derzeit zwar noch aus, allerdings sieht es so aus, als würde uns in Zukunft auch die Morag Tong im Spiel erwarten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche