Wie bereits bekannt werden sich die Spieler in The Elder Scrolls Online zwischen drei Allianzen (Bündnissen) entscheiden dürfen. Wie ZeniMax auf Twitter auf die Frage eines Followers hin noch einmal bestätigte, wird es nicht möglich sein, eine Gruppe mit den Mitgliedern einer anderen Allianz zu bilden.

Wer sich also beispielsweise dem Dolchsturz-Bündnis anschließt, wird keine Spieler in die Gruppe einladen können, die dem Aldmeri-Dominion oder dem Ebenherz-Pakt angehören. Die Kommunikation mit den Mitspielern, die der eigenen Gilde, jedoch einer anderen Allianz angehören, ist aber problemlos möglich.

“Man kann nur eine Gruppe mit Mitgliedern der eigenen Allianz in ESO bilden, jedoch kann man mit den Gildenkollegen aus einem anderen Bündnis kommunizieren”, so die Macher.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche