The Elder Scrolls Online: Charakter-Teaser

Wir haben bereits im Vorfeld über die neue „Fragt uns, was ihr wollt“-Reihe von Entwickler ZeniMax Online Studios berichtet. Dort können die Fans der Elder Scrolls-Spieleserie verschiedene Fragen zum kommenden Online-Rollenspiel The Elder Scrolls Online stellen, welche anschließend von den Entwicklern gesammelt und beantwortet werden. Nun ist die erste Fragerunde abgeschlossen. In dieser gehen die Macher näher auf den Ebenherz-Pakt ein.

Unterschiedliche Handlungsstränge

Die Fragerunde zum Ebenenerz-Pakt bringt auch einige neue Details zum kommenden MMORPG ans Licht. So wird jede der drei Allianzen sowie jedes Gebiet im Spiel einzigartige Aufgaben und Handlungsstränge beinhalten, welche auf den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten und internen Konflikten aufbauen und die Geschichte, Vergangenheit und Politik der jeweiligen Allianz widerspiegeln.

Demnach soll ein Abenteuer als Argonier im Ebenherz-Pakt komplett anders ausfallen als die Geschichten, welche ein Bosmer in Aldmeri-Dominion erlebt. Somit wird man auch mit mehreren Charakteren eines Account stets unterschiedliche Inhalte und Handlungsbögen erleben.

Stimmungen innerhalb der Allianzen

Dabei ist die Stimmung innerhalb der Allianzen alles andere als entspannt. Aus dem gemeinsamen Willen zu Überleben entstanden, wurden die ehemaligen Differenzen zwar vorerst beiseite geschoben, jedoch herrscht nach wie vor Misstrauen und Feindseligkeiten innerhalb der Vereinigungen.

Elder Scrolls Online Allianzen

Auch innerhalb der Allianzen ist die Stimmung angespannt…

Der Spieler wird sich im Verlauf der Geschichte immer wieder der herrschenden Abneigung und dem Misstrauen zwischen den einzelnen Völkergruppen innerhalb der Allianz bewusst. Und während manche ihre persönlichen Gefühle einem fremden Abenteurer gegenüber nicht offenbaren, werden andere mit ihrem Lob oder ihrer Verachtung gegenüber dem Abkommen nicht hinterm Berg halten.

Die Größe der Gebiete

Zu den Größen der bereits bekannten Gebiete im Vergleich mit den Einzelspieler-Titeln der Reihe konnte sich der Entwickler noch nicht genau äußern. So können die Gebiete von Morrowind weitaus größer ausfallen, da man neben der Insel Vvardenfell auch das Festland von Morrowind erkunden können wird.

Auch über die genauere Anzahl oder die Namen einzelner Orte, welche die drei Allianzen erforschen können, gab es noch keine neuen Informationen. Jedoch plant man bereits, weitere Teile von Tamriel in Zukunft zugänglich zu machen.

Die Übereinstimmungen

Dabei sollen die einzelnen Gebiete möglichst originalgetreu nachgebaut und mit mehr Details versehen werden. So wird man beispielsweise auch Windhelm in Ostmarsch besuchen und dort einzelne bekannten Straßen entdecken, während man in Cyrodiil auf markante Wegpunkte wie etwa Chorrol stößt.

Die Abenteuerer, die es nach Himmelsrand verschlägt, werden die Möglichkeit erhalten, die berühmten Drachentempel zu entdecken und diese auch ausgiebig zu erkunden. Und während einzelne Details sich an den alten Gegenden orientieren, werden die dort lebenden Einwohner ihre eigenen Geschichten und Ansichten zu bieten haben, dich sich teilweise stark von denen ihrer Nachkommen unterscheiden.

Den Originalbeitrag kannst du dir auf der offiziellen Seite von The Elder Scrolls Online durchlesen. Weitere Details zum Spiel gibt es bei uns auf ElderScrollsBote.de.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "The Elder Scrolls Online: Einzigartige Aufgaben und Co. – Erste Fragerunde zum Ebenherz-Pakt"

i et

good game