The Elder Scrolls Online: Creative Director im InterviewSeit rund einer Woche ist es offiziell: Voraussichtlich 2013 wird das MMO The Elder Scrolls Online erscheinen. Im Interview mit Gameinformer sprach Creative Director Paul Sage nun u.a. über seine Vergangenheit und darüber, wie er plant, aus The Elder Scrolls ein MMO zu machen.

Am 03.05.2012 ließ ZeniMax die Katze aus dem Sack und gab offiziell bekannt, dass an einem Elder Scrolls-MMO gearbeitet werde. Erscheinen wird diese voraussichtlich 2013, sowohl für PC als auch für Mac. Im Spiel erwarten dich u.a. 3 Fraktionen mit jeweils drei Rassen, ein umfangreiches PvP-System und zahlreiche weitere Features.

Einige Elder Scrolls-Fans stehen einem MMO zur bekannten Reihe jedoch eher kritisch gegenüber. Im Interview versucht Sage daher, in einem Satz zu erklären, warum es sich lohnt The Elder Scrolls Online zu spielen. Im weiteren Verlauf des Gesprächs geht er u.a. auf die Heldenrolle des einzelnen Spielers, die Interaktion mit der Spielwelt, Public Dungeons und das Endgame ein. Ansehen kannst du dir das rund 20 Minuten lange Video-Interview mit Paul Sage bei GameInformer.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "The Elder Scrolls Online: Creative Director Paul Sage im Interview"

Interessantes Interview bin mal gespannt was es denn noch alles neues gibt