The Elder Scrolls Arena - Logo1994 erschien mit The Elder Scrolls: Arena der erste Teil der beliebten Spiel-Reihe, die mittlerweile fünf Teile umfasst und in Kürze mit The Elder Scrolls Online um ein MMORPG erweitert wird. Offenbar hat Bethesda jedoch auch neue Pläne mit The Elder Scrolls: Arena, denn vor wenigen Tagen erhielt das Spiel eine Einstufung des Australian Classification Board, was einen Re-Release vermuten lässt.

Am 09.04.2013 erhielt The Elder Scrolls: Arena vom Australian Classification Board, dem australischen Pendant zur USK, die Einstufung „M“ (Mature Audience). Aus dem Eintrag auf der Webseite des Boards geht zudem hervor, dass es sich um einen Multiplattform-Titel und die Original-Version des Spiels handelt, wodurch eine veränderte Portierung bzw. ein veränderter Reboot laut der Webseite VG 24/7 eher unwahrscheinlich ist.

Eurogamer hält einen Re-Release für möglich, schließt einen solchen für den PC aber aus, da die Vollversion von The Elder Scrolls: Arena auf der offiziellen Elder Scrolls-Seite kostenlos heruntergeladen und mit einem DOS-Emulator gespielt werden kann.

Möglich ist laut der Webseite jedoch, dass Bethesda eine Veröffentlichung des Spiels für Smartphones und Tablets plant.  Laut Games.On.Net könnte auch ein HD-Remake könnte in Frage kommen.

Wir halten dich natürlich auch weiterhin auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "The Elder Scrolls: Arena: Plant Bethesda einen Re-Release des RPG-Klassikers?"

Mal schauen was das wird diese HD Portierungen waren ja bis jetzt alle durchgängig ein Witz.