The Elder Scrolls Arena - LogoErst gestern berichteten wir darüber, dass das Australian Classification Board den Rollenspiel-Klassiker The Elder Scrolls: Arena mit einer Alterseinstufung und dem Vermerk „Multiplattform“ versehen hat. Vermutet wurde daraufhin, dass bei Bethesda an einer Umsetzung des Spiels für Tablets und Smartphones gearbeitet wird. Das Unternehmen dementierte dies nun jedoch.

Wie Bethesda nun klarstellte, wird es keine neue Version von The Elder Scrolls: Arena geben. Gegenüber Joystiq erklärte Pete Hines, Vice President of PR and Marketing beim Entwicklerstudio, dem Australian Classification Board sei beim betreffenden Eintrag ein Fehler unterlaufen. Es handele sich lediglich um ein verwaltungstechnisches Durcheinander.

„Es war offenbar niemals formal in ihrem System, da es sie [das Australian Classification Board] zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Arena noch nicht gab“, so Hines. „Hierbei handelt es sich lediglich um einen Fehler seitens des Classification Boards. Es sollte nur PC heißen, nicht Multiplattform. Wir haben sie benachrichtigt und sie werden dies beheben. Es wird keine neue Version des Spiels kommen“.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "The Elder Scrolls: Arena: Laut Bethesda keine neue Version des Rollenspiels geplant"

Klingt plausibel, aber glaube ich das ihnen gleich? Nicht unbedingt, das wird dann aber nur die Zeit zeigen 🙂