Mit dem fünften Ableger der Elder Scrolls-Saga brachte Bethesda im Jahre 2011 ein echtes Mammut-Rollenspiel auf den Markt. Der vielfach ausgezeichnete Epos wartete mit einer riesigen, offenen Welt und einem epischen Fantasy-Flair auf und lockte die Fans mit einer freien Charakterentwicklung, einer interessanten Story sowie unglaublichen spielerischen Freiheiten nach Tamriel. Auch bei der Presse sorgte das Spiel durchgehend für Begeisterung und konnte eine Höchstwertung nach der anderen einheimsen.

Dass der Titel auch finanziell erfolgreich war, daran zweifelte kaum jemand, doch über die tatsächlichen Verkaufszahlen schwieg sich Bethesda bisher stets aus. Nun haben die Macher das Geheimnis in einer offiziellen Pressemitteilung gelüftet. Demnach hat sich The Elder Scrolls V: Skyrim bis heute weltweit mehr als 20 Millionen Mal verkauft.

Über einen potentiellen Nachfolger ist bisher zwar noch nichts bekannt, jedoch dürfte es angesichts dieser Verkaufszahlen recht wahrscheinlich sein, dass sich der sechste Teil der Rollenspiel-Reihe längst in der Entwicklung befindet. Möglicherweise werden wir auf der diesjährige Electronic Entertainment Expo erste Details zu der Fortsetzung erfahren.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche