Seit rund eineinhalb Wochen ist Tom Clancy’s The Division nun offiziell im Handel erhältlich. Während Test-Berichte rund um den Release noch rar waren, sind mittlerweile einige finale Wertungen eingetroffen. Eine Auswahl an Tests deutscher und internationaler Gaming-Magazine haben wir hier für dich zusammengestellt.

GameStar – 85/100

Nach sieben Tagen Test im Live-Betrieb hat The Division bei GameStar die finale Wertung 85/100 bekommen. Das Fazit der Tester: „Mehr als die Summe seiner Teile: The Division hat seine Schwächen, bietet dank genialer Koop-Mechanik aber ein großartiges Spielerlebnis.“

Überzeugen konnte der Titel hier u.a. mit seinen teils extrem detaillierten Umgebungen, dem dynamischen Wetter, dem perfekt funktionierenden Koop-System, den zusätzlichen Schwierigkeitsstufen, die für Herausforderung sorgen, die viele Geschichten erzählende Spielwelt und die 14 langen Kampagnenmissionen.

Abzüge in der Wertung gabs u.a. für das repetitive Shooter-Gameplay, die Haupthandlung ohne Höhepunkte, die stereotypen Charaktere und bislang wenige Endgame-Aktivitäten.

PC Games – 79%

Im Test von PC Games hat The Division schlußendlich eine Spielspaß-Wertung von 79% bekommen. Das Fazit von Tester Felix Schütz: „The Division hat mich prima unterhalten und beschäftigt – aber nie begeistert.“

Pluspunkte gab es u.a. für die brillante Atmosphäre, die grundsätzlich spaßige Ballerei, den taktischen Anspruch an die Gruppe, das leicht durchschaubare Skillsystem, die vielen Missionen und das viele Sammelzeug. Abzüge in der Wertung gabs u.a. für die fehlende Abwechslung in den Gefechten, die sich wiederholenden Aufgaben, das stumpfe Endgame-Grinding und die dürftige Hintergrundgeschichte.

Gameswelt – 8,5/10

Im Test von Gameswelt gibts für The Division eine finale Wertung von 8,5/10. Das Fazit von Tester Christian Kurowski: „Jeder Fan von taktischen Feuergefechten wird seine helle Freude an Tom Clancy’s The Division haben. Aber packt ein paar Freunde ein. Zwar lässt sich der Third-Person-Shooter auch gut alleine spielen, mit Kollegen im Squad macht es aber ungleich mehr Spaß.“

Überzeugen konnte The Division hier u.a. mit seinem Gameplay, das viele taktische Möglichkeiten bietet, der fantastisch gestalteten Welt, der hohen Anzahl an Ausrüstungsgegenständen, und den Waffen, die sich durch Blaupausen herstellen lassen. Auf der Minusseite stehen u.a. kleinere Bugs und Clipping-Fehler, viel Sammelkram und die Mods beim Händler, die sich nicht anschauen lassen.

gamona – 8/10

Im Test von gamona kann The Division eine Wertung von 8/10 abstauben. Das Fazit von Tester Benedikt Plass-Fleßenkämper: „Zwischen Grinding-Mühle und Spaßgranate: Looten und Leveln in Reinkultur!“

Auf der Plusseite stehen hier u.a. das wunderschöne Setting, die gelungene Deckungsmechanik, die umfangreichen Charakteroptionen, die interessante Dark Zone und der Ausbau der Operationsbasis. Abzüge gabs u.a. für das repetitive Missionsdesign, die leblose Spielwelt, die zerfaserte Geschichte und kleinere Bugs.

GIGA – 8/10

Im Test von GIGA gibts für The Division eine abschließende Wertung von 8/10. Das Fazit von Tester Markus: „The Division ist ein fast schon unverschämter Genre-Mix. Das Spiel hat den gewissen Nur-noch-diese-eine-Mission-Effekt. Ich verzeihe ihm gerne eine mittelmäßige Geschichte […]“.

The Division sei eine dringend benötigte Erfrischung im Ubisoft-Portfolio und er sei gespannt, wie das Unternehmen den Titel weiterentwickeln werde.

Weitere Wertungen im Überblick

  • USGamer – 4,5/5: „Sure, the action can be accused of being repetitive, but for me – a hardcore shooter fan – I couldn’t get enough of it.“
  • GamersGlobal – 8,5/10: „Ist The Division ein Reinfall? Keinesfalls! Ist es die MMO-Shooter-Offenbarung? Nein! Ist es besser als Destiny? Im Endgame (aktuell) vielleicht nicht, aber in der Levelphase trotz des schwachen Shooter-Parts aus meiner Sicht eindeutig ja!“
  • Game Informer – 8/10: „If you can accept its myriad tonal inconsistencies and buy into the bullet-sponge combat, The Division is an intriguing social shooter that taps into the addictiveness of loot grinding in a novel setting.“
  • GameSpot – 8/10: „The problems (and frustration) never disappeared, but I was more than happy to play through the pain.“
  • IGN – 6,7/10: „Ultimately, The Division’s overly busy, conflicted design philosophies drown its best ingredients in a bland slurry that never quite comes together into a cohesive dish.“

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche