Dass das MMORPG The Division nicht nur für Xbox One und PlayStation 4, sondern auch für den PC erscheinen wird, ist bereits seit August dieses Jahres bekannt. Nachdem Ubisofts Marketing-Manager David Polfeldt vergangene Woche bereits über die Vorzüge der Next Generation-Konsolen plauderte, gehen die Macher nun auch auf die Vorteile der PC-Version ein.

Wie die Entwickler im Rahmen einer “Frage und Antwort”-Runde auf der offiziellen Webseite des Spiels versichern, wird es sich bei der PC-Version nicht um einen simplen Konsolenport handeln. Stattdessen möchten man die technischen Möglichkeiten, die ein gut gerüsteter Rechenknecht bietet, nutzen und so eine hochwertige Umsetzung abliefern.

“Wie ihr wisst, liegen die Wurzeln von Massive in der PC-Entwicklung. Wir arbeiten hart und wir wollen sicherstellen, dass wir ein wirklich hochqualitatives Erlebnis auf dem PC abliefern. Ihr könnt sicher sein, dass unsere PC-Version kein Port, sondern eine vollwertige, optimierte Version sein wird! Wir wollen das bestmögliche Spiel bieten, unabhängig davon, auf welcher Plattform ihr spielen werdet”, so die Macher.

Wann The Division endlich das Licht der Welt erblickt, ist nach wie vor nicht bekannt. Einen konkreten Release-Termin haben sich die Entwickler bisher noch nicht entlocken lassen. Sobald Ubisoft hierzu etwas Handfestes verkündet, werden wir darüber berichten.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "The Division: PC-Version soll kein simpler Port, sondern eine hochqualitative Spielerfahrung werden"

Ich habe da eigentlich keine Bedenken bis jetzt waren alle Spiele Super von denen auf den PC. In vielerlei Hinsicht.