Laut Ubisoft Massive werden die Spieler im kommenden MMO Tom Clancy’s The Division stets die Wahl haben, ob sie Feinde direkt angreifen oder diese lieber umgehen möchten. Wie die Macher im Zuge einer „Frage und Antwort“-Runde erklärt haben, wird es im Spiel wichtig sein, zuerst die Situation und die Stärke des Gegners richtig einzuschätzen und sich dann, abhängig von eigener Ausrüstung und Skill, für das passende Vorgehen zu entscheiden.

“New York ist zu einem feindlichen Stadtdschungel geworden und man wird mit großer Wahrscheinlichkeit auf einige gefährliche Personen treffen. Man hat dabei die Freiheit zu wählen, ob man sie angreift oder ihnen lieber aus dem Weg geht, je nach deren und eigenen Fähigkeiten”, werden die Entwickler von dem Online-Portal Examiner zitiert.

Die Spieler werden zudem die Tageszeit und das Wetter zu den eigenen Gunsten nutzen können, um Gegner zu überfallen und zu bekämpfen. Die feindlich gesinnten Menschengruppen werden allerdings nicht die einzigen sein, die dem Spieler nach dem Leben trachten. Auch soll es im Spiel Bereiche geben, die durch das Virus stark verseucht wurden und nur mit einer entsprechenden Ausrüstung betreten werden können.

“Das Virus durchdringt die ganze Stadt und die Spieler müssen damit auf die eine oder andere Art umgehen. Der Grad der Kontamination variiert dabei von einem Bereich zum nächsten. Um sich in diesen Zonen bewegen zu können werden die Agenten also spezielle Ausrüstung, wie etwa eine Gasmaske, finden und verbessern müssen. Ohne die richtige Ausrüstung, wird das Virus extrem tödlich für die Spieler sein”, so die Macher


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche