Der Entwickler und Publisher Ubisoft hat zwei neue Videos zu seinem kommenden Open World-Rennspiel The Crew veröffentlicht. Während das erste Video auf Features wie Grafik, Story, Tuning und Rollenspielelemente eingeht, dreht sich im zweiten alles um die Anpassungsmöglichkeiten, die Herausforderungen und die Zusammenstellung einer Crew.

Seit der Präsentation auf der diesjährigen Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles hat sich in The Crew einiges getan. In den beiden neuen Videos gehen die Macher auf die zahlreichen Verbesserungen, wie umfangreichere Anpassungsmöglichkeiten, tiefgreifende Rollenspiel-Elemente sowie die stark aufpolierte Grafik ein. Zudem werden die Möglichkeiten und Herausforderungen, welche die Spieler in der großen, offenen Welt von The Crew erwarten, präsentiert.

Mit The Crew baut Ubisoft zwar auf den Mehrspieler-Elementen auf, versichert jedoch, dass der Titel auch für Solisten hervorragend geeignet sein wird. Damit der Spieler in der riesigen Nachbildung der USA nicht hoffnungslos verloren geht, haben die Macher die einzelnen Gebiete in verschiedene Story-Abschnitte aufgeteilt, die den Spieler von Detroit, über New York, Miami und Las Vegas, bis hin nach Los Angeles führt.

Die Größe der Welt umschreibt der Creative Director Julian Gerighty mit einem Beispiel. Insgesamt 1,5 Stunden würde es dauern, um mit einem schnellen Fahrzeug die komplette Karte einmal zu überqueren. Die komplette Fläche soll 5000 Quadratkilometer betragen. Genügend Platz also, um sich auszutoben.

The Crew soll voraussichtlich Anfang 2014 für PC, Xbox One und PlayStation 4 im Handel erscheinen. Wir wünschen dir viel Spaß mit den Videos!

Grafik, RPG, Story, Tuning – Die Verbesserungen seit der E3 | The Crew | Ubisoft-TV

The Crew on PS4: The map, customisation, challenges and building a crew


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche