Drei Charaktere in The Elder Scrolls Online2013 soll The Elder Scrolls Online erscheinen. Vor dem offiziellen Release wird es jedoch zunächst noch eine Beta-Phase geben. Entwickler ZeniMax Online Studios betonte heute jedoch erneut, dass eine Anmeldung dafür derzeit noch nicht möglich sei und warnte gleichzeitig vor Phishing-Seiten, die Beta-Keys für das kommende MMORPG versprechen.

Bereits Mitte Juli kursierten Betrüger-Seiten, die Beta-Keys für The Elder Scrolls Online versprachen. Nun scheint erneut eine Phishing-Welle durch das Netz zu rollen. In einem Beitrag auf Facebook betonte ZeniMax heute nun noch einmal, dass eine Anmeldung für die Beta nach wie vor nicht möglich sei.

Sobald die Registrierung offiziell gestartet sei, werde man den Spielern das über Facebook, Twitter und später auch der offiziellen Community-Seite mitteilen. Solange eine solche Ankündigung nicht erfolgt und ein offizieller Sign-Up-Link veröffentlicht worden sei, solle man Vorsicht bei dubiosen Beta Key-Angeboten walten lassen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "TES Online: Beta Key-Betrüger unterwegs – Erneute Warnung vor Phishing-Seiten"

Tja das ist das Problem die Leute sehen "Klicke hier für nen Key" und bekommen Panik das wenn sie nicht ganz schnell klicken keinen mehr Abkommen.

Das rächt sich.