Das kalifornische Entwicklerstudio Telltale Games, welches uns im vergangenen Jahr die erste hervorragende Season des Adventures The Walking Dead und zuletzt das Graphic Adventure The Wolf Among Us bescherte, arbeitet den neusten Gerüchten zufolge an einem Spiel, das auf George R.R. Martins Game of Thrones basieren soll.

Laut IGN hieß es seitens mehrerer Quellen, dass Telltale Games an einem Spiel zu “George R.R. Martin’s Game of Thrones” werkelt. Da Game of Thrones lediglich der Originaltitel des ersten Bandes der Buchreihe “Das Lied von Eis und Feuer” sowie der Titel der dazugehörigen HBO-Serie ist, kann man schwer sagen, ob das Spiel die Buchreihe oder die TV-Serie zum Vorbild hat.

Dies wollten auch die Kollegen von IGN in Erfahrung bringen. Auf ihre Nachfrage hin antwortete das Entwicklerstudio allerdings nur: “Wir kriegen immer wieder diese Art von Gerüchten mit, über das, woran wir als nächstes arbeiten könnten. Offiziell geben wir dazu aber keinen Kommentar ab.“

Bereits zu Beginn des Monats haben die Macher in einem Gespräch mit dem Online-Magazin Polygon erklärt, dass sie an weiteren Spielen arbeiten, die auf “Traummarken” basieren. Ein Spiel, das auf Martins berühmtester Fantasy-Buchreihe basiert, dürfte gut in diese Beschreibung passen. So lange Telltale Games aber die Entwicklung nicht offiziell bestätigt, bleibt es bis auf Weiteres bei einem Gerücht.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Kommentare zu "Telltale Games: Studio soll angeblich an einem Spiel auf Basis von Game of Thrones arbeiten"

Wenn dem so sein sollte ist die Serie da in guten Händen. TTG hat bis jetzt noch kein schlechtes Spiel raus gebracht.