Während Street Fighter X Tekken bereits seit einer ganzen Weile im Handel erhältlich ist, hat man von dem zweiten geplanten Crossover Tekken X Street Fighter bereits seit einer ganzen Weile nichts mehr gehört. Wie Bandai Namco Games’ Katsuhiro Harada nun während der Comic-Con 2014 in San Diego versicherte, befindet sich der Titel nach wie vor in der Entwicklung.

“Es ist nach wie vor in der Entwicklung und schreitet voran”, erklärte der Entwickler während einer “Frage und Antwort”-Runde mit den Fans. Dass man den Titel bisher noch nicht offiziell präsentiert hat, liegt laut Harada daran, dass man derzeit mit einer Menge anderer Projekte beschäftigt sei, allen voran Tekken 7, das erst kürzlich angekündigt wurde.

Sobald man jedoch den passenden Zeitpunkt gefunden habe, um das Spiel zu präsentieren, werde es auch konkrete Details zu dem Titel geben. “Bei all den Produkten gibt es offenbar diesen speziellen Moment, den wir benötigen, damit sie ihr eigenes Spotlight bekommen. Aus Marketing-Sicht ist es also eine spezielle Situation, aber wir können bestätigen, dass es nicht gestrichen wurde, also entspannt euch bitte”, so der Macher.

Tekken X Street Fighter ist also nach wie vor fest eingeplant. Ursprünglich wurde der Titel nur für die alte Konsolen angekündigt, was allerdings mittlerweile sicher keine Gültigkeit mehr hat. Ob das Spiel auch für den PC erscheint, ist derzeit zwar noch nicht bekannt, eine Veröffentlichung für die Next Generation-Konsolen dürfte aber sehr wahrscheinlich sein. Warten wir ab, ob wir vielleicht auf der gamescom im kommenden Monat mehr zu dem Titel erfahren


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!