Neben The Walking Dead und The Wolf Among Us haben die Mannen von Telltale Games noch ein weiteres, vielversprechendes Adventure in der Entwicklung. Die Rede ist natürlich von Tales from the Borderlands, das bereits im Dezember vergangenen Jahres offiziell angekündigt wurde. Nun sind auch erste Details zur Story und Charakteren aufgetaucht.

Zwei neue Hauptprotagonisten

Im Rahmen des South by Southwest Festival 2014 haben Autor Anthony Burch, Franchise Director Matthew Armstrong, Telltale Games Präsident Kevin Bruner und der Designer Harrison Pink in einer Diskussionsrunde über das kommende Episoden-Adventure geplaudert und dabei einige Details zu der Geschichte des Spiels, sowie den beiden Hauptcharakteren verraten.

Wie die Macher bestätigten, ist die Handlung von Tales from the Borderlands einige Zeit nach den Ereignissen in Borderlands 2 angesiedelt. Zwar werden die Spieler in die Rolle von zwei komplett neuen Protagonisten schlüpfen, alte Bekannte aus den beiden Borderlands-Vorgängern soll man allerdings ebenfalls zur Gesicht bekommen.

Bei den beiden neuen Helden handelt es sich um die gut gekleidete Betrügerin Fiona und den kybernetisch verbesserten Rhys, der für den Waffenproduzenten Hyperion tätig ist. Den Fans dürften die beiden Charaktere bereits aus dem ersten Trailer bekannt sein, der im Zuge der Video Game Awards 2013 in L.A. präsentiert wurde.

Eine interessante Erzählweise

Die Geschichte wird laut den Entwicklern in Rückblenden erzählt, was dem Spieler ermöglichen wird, zwei Versionen der gleichen Story, jeweils erzählt aus der Sicht von Fiona und Rhys zu erleben und diese auch dabei zu steuern. Wie man jedoch schon bald merken wird, lügen beide Protagonisten, bis sich die Balken biegen.

“Du spielst niemals das, was wirklich geschehen ist, sondern eine riesige Lügen-Version dessen, was passiert ist”, so Bruner. Der typische Humor der Spielreihe soll laut den Macher auch in Tales from the Borderlands klar im Vordergrund stehen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!