Take 2 Interaktive

Wie WebProNews berichtete, ist der Publisher Take- Two Interactive mit den Verkaufszahlen seiner Toptitel NBA 2k13, Borderlands 2 und XCOM: Enemy Unknown vollauf zufrieden. Während sich die Verkaufszahlen von Borderlands 2 und NBA 2k13 gegenüber den Vorgängern mehr als verdoppelten, konnte XCOM vor allem durch den Absatz im digitalen Vertrieb punkten. Auch für die Zukunft hat das Unternehmen große Pläne.

Aktuelle Titel mit Top-Verkaufszahlen

Take-Two Interactive, die Muttergesellschaft von 2k und Rockstar Games, präsentierte vor kurzem ihre Quartalsergebnisse. Im Zuge dessen gab der Publisher auch die Verkaufszahlen von Borderlands 2 bekannt. Demnach glänzt der Titel gegenüber seinem Vorgänger mit mehr als der zweifachen Menge an verkauften Exemplaren und ging über 5 Millionen Mal über die Theke.

Somit gehört Borderlands 2 laut Take- Two neben NBA 2K13 zu den erfolgreichsten Titeln in der Geschichte des Unternehmens. Auf den Lorbeeren ausruhen will man sich aber nicht. So sind bereits zahlreiche weitere Inhalte für den Titel geplant. Angesichts derartiger Erfolge dürfte auch dem potentiellen dritten Teil der Reihe nichts mehr im Wege stehen.

Neben Borderlands 2 und NBA 2K13, das seinen Vorgänger um ganze 49 Prozent übertrumpfen konnte, entpuppte sich auch das Taktik-Strategie-Spiel XCOM: Enemy Unknown aus dem Hause Firaxis Games überraschend als Verkaufserfolg und punktete vor allem im Bereich des digitalen Vertriebs.

Mit dem Erfolg von XCOM: Enemy Unknown hat das Unternehmen scheinbar nicht gerechnet. „Das Genre ist nicht so populär, wie es einmal war, aber Firaxis, Entwickler der Civilization-Reihe, machte den Titel zu einem durchschlagenden kommerziellen Erfolg“, heißt es bei WebProNews.

Umsatz- und Gewinnwachstum für das nächste Geschäftsjahr

Für das nächste Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen mit einem erheblichen Umsatz- und Gewinnwachstum, nicht zuletzt dank der geplanten Veröffentlichungen von Grand Heft Auto V und Bioshock: Infinite.

Erst vor kurzem gab der Publisher bekannt, dass der neue GTA-Titel im Frühjahr 2013 auf den Markt kommen soll. Dieser wird vorerst nur für Xbox 360 und PlayStation 3 veröffentlicht. Die PC Version soll zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen. Einen konkreten Termin gibt es aber derzeit nicht. Für Bioshock: Infinite ist die Veröffentlichung am 26. Februar 2013 plattformübergreifend geplant.

Civilization-MMO und Rockstar Games Collection geplant

In der näheren Zukunft will das Konzern ein neues MMO entwickeln, das auf dem erfolgreichen Civilization-Franchise basiert. Zu diesem Zweck wird Take-Two mit dem südkoreanischen Entwickler XLGames (ArcheAge) zusammenarbeiten. Ob der Titel im westlichen Raum veröffentlicht wird, ist allerdings nicht bekannt, da das Unternehmen mit dem geplanten MMO eher auf den zunehmend lukrativeren asiatischen Markt abzielt.

Am 6. November will das Unternehmen eine Rockstar Games Collection: Edition 1 auf den Markt bringen. Diese soll viele bekannte Spiele des Entwicklers beinhalten, darunter Titel wie Red Dead Redemption, L.A. Noire, Grand Theft Auto: Episodes From Liberty City und Midnight Club: Los Angeles Complete Edition. Die Games Collection soll sowohl für die Xbox 360 als auch für die PlayStation 3 erscheinen. Die Originalmeldung kannst du bei WebProNews lesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Take-Two Interactive: Borderlands 2, NBA 2K13 und XCOM erfolgreich – Civilization-MMO und Rockstar Games Collection geplant"

Meiner Meinung nach Absolut verdient! Einer der wenigen Publisher die auch mal was neues versuchen.