The Elder Scrolls Online

Preisvergleiche zu The Elder Scrolls Online


Deals & Artikel zu The Elder Scrolls Online

ESO: Keine Abo-Gebühren mehr – Alle Infos zum neuen Bezahl-Modell

In den letzten Wochen gab es immer wieder Hinweise, dass ZeniMax die Abo-Gebühren in The Elder Scrolls Online abschaffen und das MMORPG möglicherweise auf ein Free2Play-Modell umstellen wird. Seit gestern Abend gibt es nun offiziell Gewissheit: Das Abo fällt tatsächlich weg, auf ein richtiges Free2Play-Modell setzen die Entwickler allerdings nicht. Wie genau das neue Bezahlmodell aussieht, erfährst du hier.

The Elder Scrolls Online: So geht es bei ESO in Zukunft weiter – Drachenstern-Arena, neue Kargstein-Region und mehr

Anfang August ging in ZeniMax' MMORPG The Elder Scrolls Online das dritte große Content-Update online, das u.a. Rüstungsfarben ins Spiel brachte. Doch was hält die Zukunft noch für das Spiel bereit? In einem ausführlichen Beitrag ist Game Director Matt Firor nun genauer auf die Zukunftspläne des Entwickler-Teams eingegangen.

The Elder Scrolls Online: Patchnotes vom 05.08.2014 – Patch 1.3.3 bringt Rüstungsfarben und mehr

Auf dem EU-Server von The Elder Scrolls Online ging am heutigen Dienstag Vormittag das dritte große Content-Update online. Ins Spiel brachte das u.a. Rüstungsfarben, Neuerungen und Verbesserungen für die Gildensysteme sowie Aktualisierungen der Allianzkriegskampagnen.

The Elder Scrolls Online: Über 770.000 Abonnenten? – Angebliche Spieler-Zahlen aufgetaucht

Am 04.04.2014 feierte das MMORPG The Elder Scrolls Online aus dem Hause ZeniMax sein offizielles Release. Zur Überraschung vieler setzten die Entwickler auf ein traditionelles Abo-Modell und schlugen nicht etwa den Free2Play-Weg ein. Doch hat sich dieser Schritt ausgezahlt? Ein Marktforschungs-Unternehmen hat nun angebliche Abonnentenzahlen veröffentlicht.

The Elder Scrolls Online: Rüstungsfarben, Gilden-Wappenröcke und mehr im offiziellen Vorschau-Video für das dritte Content-Update

Anfang August soll bei The Elder Scrolls Online das dritte große Content-Update online gehen, auf dessen Inhalte die Entwickler in der letzten Zeit bereits genauer eingegangen sind. Doch da Bilder bekanntlich mehr sagen als Wörter, wurde jetzt zudem ein Vorschau-Video veröffentlicht, in dem du einen ersten Blick auf die Neuheiten werfen kannst.

The Elder Scrolls Online: So geht es bei ESO weiter – Mehr Anpassungsmöglichkeiten, EU-Megaserver-Umzug und mehr

Am 04.04.2014 feierte The Elder Scrolls Online sein offizielles Release. Seitdem haben die verantwortlichen Entwickler von ZeniMax bereits zwei größere Content-Updates veröffentlicht. Auch der dritte Patch, der weitere neue Inhalte speziell zum Thema "Anpassung" beinhalten wird, steht bereits in den Startlöchern. In einem ausführlichen Beitrag sind die Entwickler nun darauf eingegangen, was in naher Zukunft außerdem noch geplant ist.

ESO: Patchnotes vom 08.07.2014 – v1.2.5 bringt erste Anpassungen beim Veteranensystem, Bugfixes und mehr

Es ist Dienstag und daher traditionell Wartungstag bei ESO. Auch heute wurden die Server wieder heruntergefahren, um mit Patch v1.2.5 ein neues Update aufzuspielen. Wie die Entwickler bereits vor einigen Tagen angekündigt haben, beinhaltete der einen ersten Schwung Änderungen für die Veteraneninhalte - diese sollen für Solospieler besser werden.

The Elder Scrolls Online: Das ändert sich in v1.2.5 bei den Veteraneninhalten

Am kommenden Dienstag, den 08.07.2014, steht bei ESO das nächste Update an. Wie Community Manager Kai Schober nun verraten hat, wird v1.2.5 auch die ersten größeren Änderungen für die Veteraneninhalte beinhalten. Ein Kritikpunkt der Community war bei diesen in der Vergangenheit immer wieder, dass sie sich zu stark vom Content für Stufe 1-50 unterscheiden, was sich nun ändern soll.

ESO: Patchnotes für v1.2.4 – Weitere Quest-Korrekturen, Bugfixes bei Silberbolzen und mehr

Es ist Dienstag und daher wie gewohnt Wartungstag bei ESO. Nach den heutigen Arbeiten sind die Server bereits wieder online, inklusive eines neuen Updates. v1.2.4 wird von den Entwicklern als Zwischenpatch beschrieben, der in erster Linie Korrekturen des Spielflusses und für Quests beinhaltet.

ESO: Patchnotes vom 25.06.2014 – v1.2.3 bringt neues Veteranenverlies, besseres Innen-Licht, leichte Jacken und mehr

Wie angekündigt geht heute Vormittag das zweite große Content-Update auf dem EU-Megaserver von ESO online. Im Gepäck hat das einige neue Features, darunter etwa das Veteranenverlies "Krypta der Herzen" und ein neuer Sichtfeld-Schieberegler. Zwar sind die Server aktuell noch offline, die offiziellen Patchnotes für v1.2.3 sind aber bereits eingetroffen.