Soul Calibur: Lost Swords

Soul Calibur: Lost Swords: Das ist Amy Sorel – Erfahre im neuen Trailer mehr über die Schwertkämpferin

Mit Amy Sorel stellte der japanische Entwickler und Publisher Bandai Namco Games vor Kurzem einen weitere Charakter vor, der sich zum bereits bestehenden Pool von Kämpfern aus dem Free2Play Beat 'em Up Soul Calibur: Lost Swords hinzugesellt und ab sofort freigeschaltet werden kann. Zeitgleich veröffentlichte man einen neuen Trailer, der die Dame erstmals in Aktion zeigt.

Soul Calibur: Lost Swords: Ninjutsu-Kämpferin Taki im neuen Trailer vorgestellt

Mit Soul Calibur: Lost Swords möchten die Entwickler von Project Soul und der Publisher Namco Bandai Games noch im Frühjahr 2014 einen Free2Play-Ableger exklusiv für die PlayStation 3 veröffentlichen. In einem neuen Video haben die Macher nun einen Charakter präsentiert, den die Fans bei dem letzten Teil der Serie schmerzlich vermisst haben. Die Rede ist natürlich von Taki!

Soul Calibur: Lost Swords: Release im Frühjahr 2014 + Neuer Trailer veröffentlicht

Mit “Lost Swords” brachten das Entwicklerstudio Project Soul und der Publisher Bandai Namco einen Free2Play-Ableger der berühmten Beat 'em Up-Reihe Soul Calibur in Japan auf den Markt. Wie die Macher nun bekanntgaben, soll der Titel auch hierzulande noch im Frühjahr 2014 veröffentlicht werden. Die Ankündigung wurde mit einem neuen Trailer eingeläutet.

Soul Calibur: Lost Swords: Free2Play Beat ’em Up auf 2014 verschoben

Ursprünglich sollte das Free2Play Beat ’em Up Soul Calibur: Lost Swords bereits dieses Jahr erscheinen. Wie der japanische Entwickler und Publisher Namco Bandai jedoch am vergangenen Freitag bekanntgab, wird sich der Release des PlayStation 3-exklusiven Spiels auf Anfang des kommenden Jahres verschieben. Dafür werden die Spieler mit drei zusätzlichen Charakteren belohnt.