Project Morpheus

Project Morpheus: VR-Headset soll laut Sony eine „soziale Erfahrung“ werden

Dass man das Virtual Reality Headset Project Morpheus mit Blick auf den Massenmarkt entwickelt, hat Sony Computer Entertainment Worldwide Studios Präsident Shuhei Yoshida bereits vor Kurzem verraten. In einem aktuellen Interview hat Dave Ranyard, Creative Services Manager für Sony Computer Entertainment London, das Thema nun ebenfalls aufgegriffen.

SCE: Project Morpheus und die Zukunft der AAA-Spiele – Video-Interview mit Shuhei Yoshida veröffentlicht

Sony Computer Entertainment Worldwide Studios Präsident Shuhei Yoshida hat in einem aktuellen Video-Interview über verschiedene Themen rund um die PlayStation 4 geplaudert. Unter anderem äußerte sich der Macher zu der Zukunft des Virtual Reality Headsets Project Morpheus und dem Gleichgewicht, das Sony zwischen Triple-A-Titel und Indie-Projekten anstrebt.

Project Morpheus: Sonys Anton Mikhailov spricht über Entwickler-Reaktionen, Preisgestaltung und Motion-Sickness

Vergangenen Monats stellte Sony auf der Game Developers Conference 2014 in San Francisco das Virtual Reality Headset “Project Morpheus” vor. In einem aktuellen Interview hat nun Anton Mikhailov, Senior Software Engineer bei SCEA Research & Development Group, über Entwickler-Reaktionen, Preisgestaltung und Motion-Sickness geplaudert.

Project Morpheus: Sonys VR-Headset ist laut Analyst Michael Pachter eine ganz schlechte Idee

Nachdem Sony auf der diesjährigen Game Developers Conference mit “Project Morpheus” seine Vision eines Virtual Reality Headsets enthüllte, dauerte es nicht lange, bis auch der Branchenanalyst Michael Pachter seinen Senf zu dem angekündigten Produkt abgab. Wie Pachter in einem aktuellen Interview verriet, hält er das VR-Headset von Sony für eine ganz schlechte Idee.

Project Morpheus: Unterstützung für ältere Titel nur bedingt denkbar

Mit “Project Morpheus” stellte der japanische Hersteller Sony auf der diesjährigen GDC ein eigenes VR-Headset vor. Dieses soll das Spielerlebnis in zukünftigen Spiele noch intensiver gestalten. Wie Sonys Worldwide Studios Leiter Shuhei Yoshida in einem aktuellen Interview verriet, sollen aber nicht nur neue, sondern auch ältere Titel von dem Gerät profitieren.

Project Morpheus: Laut Sony auch für Multiplayer-Spieler interessant

Das auf der GDC 2014 von Sony vorgestellte Virtual Reality Headset “Project Morpheus” soll nicht nur die Einzelspieler-Erfahrung, sondern auch das Multiplayer-Erlebnis bereichern. Das hat Sony London Studio Director Dave Raynard im Zuge einer Hands-on -Session mit dem Gerät verraten. Wie Raynard zudem anmerkte, soll auch die soziale Komponente dabei eine Rolle spielen.

Project Morpheus: Naughty Dog vom VR-Headset begeistert

Im Rahmen der diesjährigen Game Developers Conference in San Francisco stellte der japanische Hersteller Sony seine eigene Version eines Virtual Reality Headsets für die PlayStation 4 vor. Wie Naughty Dogs Creative Director Neil Druckman nun via Nachrichtendienst Twitter anmerkte, wäre das Gerät perfekt, um damit ein ultimatives Horrorspiel zu erschaffen.