No Man’s Sky

Preisvergleiche zu No Man’s Sky


Deals & Artikel zu No Man’s Sky

Deal: No Man’s Sky (PS4) jetzt für günstige 15 € inkl. Versand bei Saturn

Bei Saturn gibts im Rahmen der Online Only Offers aktuell No Man's Sky (PS4) schon für günstige 15 € inkl. Versand. Das nächst beste Angebot in unserem No Man's Sky (PS4)-Preisvergleich liegt derzeit bei 19,89 €.

Deal: No Man’s Sky (PS4) jetzt für günstige 14,99 € bei Saturn

Saturn hat den Preis für No Man's Sky (PS4) gesenkt und verkauft das Spiel aktuell schon für günstige 14,99 € (versandkostenfrei bei Markt-Abholung). Die Vergleichspreise in unserem No Man's Sky (PS4)-Preisvergleich beginnen derzeit erst bei 23,99 €.

No Man’s Sky: Wird der Sci-Fi-Titel auch offline spielbar sein?

Wie riesig die Welt von No Man's Sky sein wird, haben die verantwortlichen Entwickler von Hello Games bereits kürzlich verraten. Rund fünf Milliarden Jahre lang soll es dauern, sämtliche Planeten des Spiels zu besuchen. Bisher haben die Macher über das Spiel stets als Online-Titel gesprochen, in dem man gemeinsam mit anderen Spielern interagieren und gemeinsam die vielfältigen Welten erkunden kann, doch möglicherweise wird man das Sci-Fi-Spektakel auch offline genießen können.

No Man’s Sky: So unglaublich lange würde es dauern, alle Planeten im Spiel zu besuchen

Mit dem kommenden Sci-Fi-Titel No Man’s Sky wollen die Mannen von Hello Games eine gigantische Spielwelt erschaffen und greifen dabei auf ein automatisiertes Verfahren zurück. Sämtliche Planeten im Spiel werden nicht von den Entwicklern einzeln und mühsam per Hand, sondern prozedural vom Computer generiert. Doch wie riesig wird die Spielwelt am Ende wirklich?

No Man’s Sky: PC-Version offiziell bestätigt

Wie bereits bekannt ist, werkelt das Entwicklerstudio Hello Games aktuell an der Entstehung des Science-Fiction-Titels No Man's Sky, das irgendwann im kommenden Jahr auf Sonys Next Generation Konsole PlayStation 4 das Licht der Welt erblicken soll. Eine Umsetzung für den PC wurde zwar hier und da erwähnt, allerdings bisher nie offiziell bestätigt. Dies holte das Studio nun nach.

No Man’s Sky: Soll auch eine traditionelle Multiplayer-Komponente bieten – Neues Video-Interview veröffentlicht

Sean Murray, Managing Director von Hello Games, hat im Rahmen eines Video-Interviews über No Man’s Sky, das aktuelle Projekt des Studios, geplaudert. Wie der Macher dabei durchblicken ließ, soll das Zusammenspiel mit anderen Spielern in der riesigen, offenen Welt nicht unbedingt im Vordergrund stehen. Das Spiel soll dennoch auch eine traditionelle Multiplayer-Komponente bieten.

No Man’s Sky: Die unglaubliche Geschichte des Spiels und wie ein kleines Studio die E3 im Sturm eroberte

Mit No Man's Sky hat die Indie-Spieleschmiede Hallo Games ein vielversprechendes Science-Fiction-Spiel in der Entwicklung, das durch sein interessantes Konzept während der E3-Pressekonferenz von Sony zahlreiche neugierige Blicke auf sich zog. In einem neuen Video hat der Managing Director Sean Murray nun ein wenig über das kleine Studio und sein Traumprojekt geplaudert.

No Man’s Sky: Indie-Spiel beeindruckt die E3 und kommt auf den Konsolen zuerst für die PS4

Auf der VGX 2013 durfte man das erste mal einen Blick auf das Indie-Spiel No Man's Sky werfen. Schon damals sorgte das Spiel für offene Münder und auch auf der diesjährigen E3 konnte das Spiel wieder für einige Ahhhs und Ohhhs sorgen. Solltest du die zwei neuen Trailer zu No Man's Sky verpasst haben, kannst du das jetzt in unserem Artikel nachholen.

No Man’s Sky: Entwickler warnen vor Mails mit vermeintlicher Beta-Einladung

Derzeit häufen sich offenbar betrügerische Mails, die ahnungslosen Spielern einen angeblichen Beta-Zugang zum Science Fiction MMO No Man’s Sky anbieten. Nun haben sich die Entwickler von Hello Games zu Wort gemeldet und die Spieler vor den gefälschten Einladungen gewarnt. Die echte Beta wurde nämlich noch gar nicht offiziell angekündigt.