Hellblade

Hellblade: PC-Version des Hack’n’Slash-Spiels offiziell bestätigt

Bisher hatten die Entwickler von Ninja Theory das kommende Hack'n'Slash-Spiel Hellblade nur für die PlayStation 4 angekündigt. Nun hat das Studio nachgelegt und offiziell bestätigt, dass der Titel auch für den PC erscheinen wird.

Hellblade: Wie das Hack ’n‘ Slash-Spiel finanziert werden soll

Wie die Mannen von Ninja Theory bereits in der Vergangenheit mehrmals betont haben, wird es sich bei dem kommenden “Hack and Slash”-Titel Hellblade nicht um einen AAA-Titel vom Schlage eines DMC Devil May Cry handeln. Stattdessen wollen die Macher das Spiel mit einem Team von 13 Personen und einem kleinen Budget realisieren. Im neuen Entwicklertagebuch “Business of Creation” sprechen die Entwickler erstmals über die Finanzierung des Spiels.

Hellblade: Warum das Spiel kein Triple A-Titel wird

Mit Heavenly Sword, Enslaved: Odyssey to the West und DMC: Devil May Cry hat das Team von Ninja Theory in der Vergangenheit bereits den einen oder anderen AAA-Titel abgeliefert. Wie der Studio Product Development Manager Dominic Matthews jedoch in einem Interview in der aktuellen Printausgabe des britischen Videospiele-Magazins gamesTM (via Gamefront) erklärte, wird es sich bei Hellblade nicht um eine Triple-A-Produktion handeln.

Hellblade: Wie die Welt des Hack’n’Slash-Titels entsteht – Neues Entwickler-Video

Zum kommenden Hack 'n' Slash-Titel Hellblade aus dem Hause des Entwicklers Ninja Theory ist ein weiteres Entwicklervideo erschienen, welches erstmals die Erschaffung der Spielwelt in den Vordergrund rückt und das Vorgehen des Teams bei der Erstellung neuer Umgebungen erläutert.

Hellblade: Neue Details zur Handlung, der Protagonistin Senua, einem Koop-Modus und der Spielzeit

Mit Hellblade geht das Team von Ninja Theory nach DMC: Devil May Cry sein nächstes ambitioniertes Projekt an, das allerdings diesmal ohne großes Budget und mit einer kleinen Runde von Entwicklern entstehen soll - ein Independent-Projekt also. Auf Twitter haben sich die Entwickler nun einigen Fragen der Fans gestellt und dabei auch ein paar neue Details zum Spiel enthüllt.

Hellblade: Beta bestätigt + Präsentation von der Eurogamer Expo 2014 jetzt anschauen

Im Rahmen der diesjährigen gamescom in Köln kündigte Ninja Theory, der Entwickler hinter Heavenly Sword und DMC Devil May Cry, mit Hellblade einen neuen eindrucksvollen Titel an, der ebenfalls dem Genre des Hack 'n' Slash angehören wird. Auf der Eurogamer Expo 2014 haben die Macher das Spiel erneut präsentiert und auch gleich eine Beta angekündigt. Der Zusammenschnitt der Vorführung wurde nun ins Netz gestellt.

Hellblade: Erfahre hier, von was sich die Entwickler beim Art-Design inspirieren ließen

Nachdem uns die Mannen des britischen Entwicklerstudios Ninja Theory erst kürzlich ein Entwicklertagebuch über die Entstehung des ersten Hellblade-Trailers für die gamescom 2014 präsentiert haben, folgte nun ein weiterer Videobeitrag, in dem uns die Macher ihre Inspirationsquellen für das Art-Design des kommenden Action-Titels verraten.

Hellblade: So ist der eindrucksvolle gamescom-Trailer entstanden

Im Rahmen der diesjährigen gamescom in Köln überraschte der Entwickler Ninja Theory die Besucher mit einem eindrucksvollen Trailer, der gleichzeitig auch das neue Projekt des Studios, Hellblade, ankündigte. Nun haben die Macher ein erstes Entwicklungstagebuch zum Spiel veröffentlicht, in dem unter anderem der Product Development Dominic Matthews und der Chief Creative Tameem Antoniades ein wenig über die Herausforderungen plaudern, die das Team bei der Erstellung des Trailers bewältigen musste.

Hellblade: Das ist der neue Titel von Ninja Theory – Jetzt den eindrucksvollen CGI-Trailer ansehen

Schon im Vorfeld kündigte Ninja Theory an, ein neues Projekt auf der Sony-Pressekonferenz zur gamescom 2014 zeigen zu wollen. Im Zuge der Präsentation wurde der Titel dann mit einem eindrucksvollen CGI-Trailer enthüllt. Details zu dem als Hellblade vorgestellten Spiel oder konkrete Infos zu den unterstützen Plattformen wurden allerdings bisher noch nicht verraten.