DriveClub

Preisvergleiche zu DriveClub


Deals & Artikel zu DriveClub

Deal: DriveClub VR (PS4) jetzt für nur 10 € inkl. Versand bei Saturn

Bei Saturn gibts im Rahmen der Online Only Offers aktuell DriveClub VR (PS4) schon für günstige 10 € inkl. Versand. Die Vergleichspreise in unserem DriveClub VR-Preisvergleich beginnen derzeit erst bei 17,11 €.

DriveClub im Test: Lohnt sich der Kauf? So bewerten deutsche und internationale Magazine das Rennspiel

Diesen Herbst erwarten dich zahlreiche neue Rennspiele. Den Anfang machte auf den Xbox-Konsolen vor wenigen Tagen bereits Forza Horizon 2. Ab heute ist nach einigen Release-Verschiebungen nun endlich auch das PS4-exklusive DriveClub offiziell im Handel erhältlich.

DriveClub: Welche Edition ist die richtige für dich? Der große Inhalts-Vergleich

Ursprünglich sollte DriveClub als Release-Titel für die PlayStation 4 bereits im November 2013 erscheinen. Daraus wurde aber bekanntlich nichts, fast ein Jahr später ist es nun aber endlich soweit: Am 08.10.2014 feiert das PS4-exklusive Rennspiel bei uns sein offizielles Release.

DriveClub: Diese PS4-Bundles mit der Rennsimulation erwarten dich

Wie bereits bekannt, wird Sony Computer Entertainment schon in wenigen Wochen das Rennspiel DriveClub exklusiv für die PlayStation 4 veröffentlichen. Passend dazu hat der Publisher nun auch offiziell zwei neue Konsolen-Bundles mit dem Titel angekündigt.

DriveClub: Pre-Load, Download-Größe, Ladezeiten und Co. – Neue Details zum Spiel

Paul Rustchynsky, Game Director bei Evolution Studios und aktuell mit für die Entwicklung des kommenden PlayStation 4-exklusiven Rennspiels DriveClub verantwortlich, hat auf seinem Twitter-Account mal wieder ein paar Fragen der Fans beantwortet.

DriveClub: MP3-Unterstützung – Wie gut stehen die Chancen für eigene Musik im Spiel?

Wie die Fans bereits wissen, wird das kommende PlayStation 4-exklusive Rennspiel DriveClub beim Release noch einige Feature vermissen lassen, die nach Angaben der Entwickler erst in den Wochen nach dem Launch ins Spiel integriert werden. Dazu gehören unter anderem das dynamische Wettersystem, der Support von Logitech-Lenkrädern sowie der Foto-Modus. Doch wie sieht es mit der Möglichkeit aus, eigene Musik im MP3-Format ins Spiel zu verfrachten?

Driveclub: Die Highlights der gamescom im Video – Inklusive Interview mit DTM-Fahrer Daniel Juncadella

Zum kommenden Rennspiel DriveClub wurde ein neues Video veröffentlicht, das uns einige Highlights von der diesjährigen gamescom in Köln präsentiert. So war am PlayStation-Stand neben Evolution Studios Game Director Paul Rustchynsky, der vor Ort ein wenig über die Clubs im Spiel plauderte, auch der DTM-Fahrer Daniel Juncadella anwesend.

DriveClub: Das ist der Grund, warum der Release letztes Jahr verschoben wurde

Ursprünglich sollte das kommende Rennspiel DriveClub bereits im November vergangenen Jahres als einer der Launch-Titel für die PlayStation 4 erscheinen, doch alles kam anders als geplant. In einem Gespräch mit dem Online-Portal Eurogamer ging Sonys Oberhaupt der Worldwide Studios Shuhei Yoshida noch einmal auf das Thema ein und verriet, weshalb das Spiel damals verschoben werden musste.

DriveClub: Rennspiel kommt ohne VR-Unterstützung – Entwickler dennoch sehr an der Technologie interessiert

Auf der diesjährigen GDC in San Francisco stellte Sony Computer Entertainment erstmals offiziell den Prototypen seines kommenden Virtual Reality Headsets Project Morpheus vor. Auch wenn Evolution Studios bereits bekanntgab, dass die kommende Renn-Simulation DriveClub das Gerät zum Launch nicht unterstützten wird, ist man offenbar dennoch an der Technologie interessiert.

DriveClub: Kritik an der Framerate – Das sagt Game Director Paul Rustchynsky dazu

Paul Rustchynsky, der aktuell bei Evolution Studios als Game Director seine Brötchen verdient, hat sich im Rahmen eines aktuellen Interviews zu den technischen Details der kommenden Renn-Simulation DriveClub geäußert. Dabei ging der Macher auch auf die in der Community viel kritisierte Entscheidung des Studios ein, die Framerate im Spiel nur auf 30 FPS zu beschränken.