Schwebepanzer in der SWTOR-Operation "Explosiver Konflikt"Wie BioWare bereits im Rahmen des ersten SWTOR-Guild Summits Anfang März ankündigte, soll das große Content-Update 1.2 im April auf die Live-Server kommen. Auf der aktuell in Boston stattfindenden PAX East grenzte Game Director James Ohlen dieses Datum nun weiter ein.

Wie Massively berichtet, verriet Ohlen nun, dass Update 1.2 nächste Woche veröffentlicht werden soll. Danach sollen Monat für Monat mehr Inhalte veröffentlicht werden. Der Umfang der für 2012 geplanten Spiel-Updates ist laut Ohlen unvorstellbar. Die Spieler sollen jede Menge Änderungen und Ergänzungen im Star Wars-Universum zu sehen bekommen, es werde sehr beeindruckend sein.

Auch Update 1.2 ist bereits vollgepackt mit Änderungen. Ins Spiel bringen wird der Content-Patch u.a. die neue Operation „Explosiver Konflikt“, den Flashpoint „Die verlorene Insel“, das Kriegsgebiet „Novare-Küste“, die Möglichkeit, die Benutzeroberfläche anzupassen, eine umfangreiche Erweiterung des Vermächtnis-Systems und vieles mehr.

Online gehen wird Update 1.2 jedoch nicht am kommenden Dienstag, den 10.04.2012. Dieser Termin wurde kurzzeitig in der Video-Beschreibung des neuen Trailers zur Novare-Küste genannt. Im offiziellen Forum stellte Joveth Gonzalez anschließend klar, dass es sich hierbei um einen Schreibfehler gehandelt habe, der korrigiert wurde und Update 1.2 nicht am Dienstag online gehen werde. Dafür spricht auch, dass die am Dienstag anstehenden Wartungsarbeiten lediglich die Webseite betreffen, die Spielserver jedoch ohne Einschränkungen weiterlaufen.

Wir halten dich natürlich auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten zu einem konkreten Datum gibt!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche