SWTOR HandwerkAuch am heutigen Dienstag fanden bei SWTOR wieder planmäßige Wartungsarbeiten statt. Die Server sind schon seit einiger Zeit wieder online und auch die offiziellen Patchnotes für das heutige Update 1.1.5a sind mittlerweile eingetroffen.

Update 1.1.5a beinhaltet zwei Bugfixes, die zum einen den Gefährten Bowdaar, zum anderen eine Mission des Imperiums betreffen. Bei Bowdaar wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass dieser nicht als Gefährte hinzugefügt wurde. Bei der imperialen Quest „Tyrannen unter sich“ führt ein Verlassen der Tyrant mit dem Flottenpass nun nicht mehr dazu, dass beide Türen auf dem Sicherheitsdeck verschlossen werden.

Die Patchnotes im Original findest du auf der offiziellen SWTOR-Seite oder direkt hier:

Gefährten

Bowdaar

  • Es wurde ein Fehler behoben der dazu führen konnte, dass Bowdaar nicht als neuer Gefährte hinzugefügt wurde. Spieler, die den Gefährten Bowdaar bisher nicht erhalten haben, werden ihn nun erhalten.

Missionen und NSCs

Missionen

Imperium

  • Tyrannen unter sich: Die Tyrant mit dem Flottenpass zu verlassen sorgt jetzt nicht mehr dafür, dass beide Türen auf dem Sicherheitsdeck verschlossen werden.

Das nächste große Content-Update steht bei SWTOR im April an, dann soll Patch 1.2 auf den Servern online gehen. 1.2 wird u.a. eine Erweiterung des Vermächtnis-Systems, den neuen Flashpoint „Verlorene Insel“ sowie das neue Kriegsgebiet „Novare-Küste“ beinhalten. Mehr zum Content-Update inkl. Trailer findest du in unserem Artikel „SWTOR: Update 1.2-Legacy kommt im April„.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche