SWTOR 1.1: Erweiterung der Operation Karaggas PalastDie Wartungsarbeiten bei Star Wars: The Old Republic sind beendet und wie angekündigt ist Update 1.1.5 auf den Servern eingetroffen. Auch die offiziellen Patchnotes stellte das Team mittlerweile zur Verfügung, die wir dir natürlich nicht vorenthalten wollen.

Ab sofort kannst du im Spiel die Kommandos /roll und /random benutzen, um eine zufällige Zahl zwischen 1 und 100 generieren zu lassen.

Zudem wurden – wie Georg Zoeller in einem Beitrag über die Änderungen an der Spiel-Wirtschaft bereits verriet – u.a. einige High-End Speeder Modelle bis zu Update 1.2 vorübergehend im Preis reduziert und auf der Imperialen bzw. Republikanischen Flotte findest du bis zum großen Content-Update im April nun einen Händler, der seltene, bisher nicht erhältliche Endgame-Kristalle verkauft.

Änderungen gab es u.a. auch an Ilum. Um hier die Performance weiter zu verbessern schießen die beiden großen Geschütztürme außerhalb der Basen nun keine Laserstrahlen mehr in die Luft. Zudem kannst du auf Ilum nun deutlich mehr Spieler töten, bevor du kurzzeitig keine Tapferkeit mehr erlangst. Alle Änderungen findest du in den folgenden SWTOR 1.1.5-Patchnotes.

SWTOR 1.1.5 – Offizielle Patchnotes

Allgemein

  • Spieler können jetzt die Kommandos /roll oder /random benutzen, um eine zufällige Zahl zwischen 1 und 100 zu generieren. Das Kommando akzeptiert auch bestimme Einschränkungen (Beispiel: /roll 20-40) oder Würfel (Beispiel: 2W6).

Klassen und Kampf

Allgemein

  • Sich während dem Kanalisieren einer Fähigkeit (wie Telekinetischem Wurf oder Machtblitz) zu bewegen , kann nicht mehr den globalen Cooldown vorzeitig beenden. Durch diesen Fehler war es möglich, dass diese Fähigkeiten deutlich mehr Schaden als geplant zufügen konnten.

Sith-Krieger

  • Die französische Version des Titels „Darth” ist jetzt korrekt.

Flashpoints und Operationen

Operationen

Allgemein

  • Bosse in Operationen geben jetzt die korrekte Menge an Beute wenn die Gruppe den Beutemeister-Modus benutzt.

Die ewige Kammer

  • Die „Schicksalsduell” und „Bestimmungsmalus”-Effekte werden jetzt korrekt entfernt wenn der Kampf gegen den teuflischen Rat zurückgesetzt wird.
  • Es wurde ein Fehler behoben der dazu führen konnte, dass bestimmte Tasten während dem Rätsel mit den alten Masten nicht mehr funktoniert haben.

Karaggas Palast

  • Die Operation „Karaggas Palast” auf dem Schwierigkeitsgrad „Alptraum” in weniger als 2 Stunden zu beenden, gewährt jetzt korrekterweise den Titel „der Unbeugsame”.

Gegenstände

Allgemein

  • Neue hochstufige Schwarz-gelbe Kristalle wurden den Händlern für Vorbesteller auf den Imperialen und Republikanischen Flotten hinzugefügt.
  • Einige High-End Speeder Modelle wurden bis Patch 1.2 vorübergehend im Preis reduziert.
  • Ein Händler, der einige bisher nicht im Spiel erhältliche Endgame-Kristalle verkauft, wurde bis Patch 1.2 vorrübergehend der Imperialen und Republikanischen Flotte hinzugefügt.
  • Die tragbare Holotänzerin wird wieder optisch korrekt dargestellt.
  • Die „Helle/ Dunkle Seite”-Anforderungen auf einigen Farbkristallen wurden entfernt.

Missionen and NSCs

Missionen

Republik

  • Chaos und Harmonie: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte dass die Kinder des Imperators während des Kampfes verschwinden und wieder auftauchen konnten, wodurch er schwerer als vorgesehen war.

Imperium

  • Ein Wunder: Es wurde ein Dialogfehler behoben, der dazu führen konnte dass Destris Konversation zu früh endete.

PvP

Allgemein

  • Das Spielen von Kriegsgebieten wird den Spielern jetzt für ihre täglichen und wöchentlichen Misisonen auf Ilum angerechnet.

Kriegsgebiete

Allgemein

  • Heiler in Kriegsgebieten bekommen jetzt Kills angerechnet, wenn ein von ihnen geheilter Spieler einen anderen tötet.
  • Spieler die von einer „Schaden über Zeit”-Fähigkeit betroffen sind, werden nicht mehr unterbrochen wenn sie mit einem Missionsziel interagieren.
  • Kampfmeister- und Champion-Auszeichnungen sind jetzt bei den Kriegsgebiet und Säldner PvP-Händlern erhältlich. Champion-Beutetaschen sind weiterhin erhältlich.
  • Man bekommt nun mehr Tapferkeit in Kriegsgebieten.
  • Medaillen sind jetzt 500 Tapferkeit und 10 Auszeichnungen wert. Spieler bekommen diese Belohnungen nur für die ersten 4 Auszeichnungen die sie in einem Kriegsgebiet erhalten.
  • Das Zeitlimit bevor AFK-Spieler aus einem Kriegsgebiet entfernt werden, wurde von 60 auf 90 Sekunden angehoben.
  • Alderaanischer Bürgerkrieg
  • Die Speeder Bikes, die Spieler in die Schlacht transportieren, haben jetzt eine dreisekündige Aktivierungszeit. Diese Änderung soll es erleichtern, durch einen koordinierten Angriff einen der äußeren Türme einnehmen zu können.

Welt PvP

Ilum

  • Um die Performance auf Ilum zu verbessern schießen die beiden großen Geschütztürme außerhalb der Basen am westlichen Abgrund keine Laserstrahlen mehr in den Himmel.
  • Spieler können jetzt deutlich mehr andere Spieler töten, bevor sie kurzzeitig keine weitere Tapferkeit mehr erlangen können. Zudem wurde die Zeit in der keine Tapferkeit mehr gewonnen werden kann verringert.

UI

Allgemein

  • Die Schattenkomplexität-Option hat jetzt eine neue „Sehr niedrig”-Einstellung
  • Es wird jetzt ein Pop-Up für neu freigeschaltete Kodexeinträge für Spieler auf Level 50 angezeigt.
  • Verschiedene behobene Fehler
  • Die Nutzung bestimmer Emotes während der Aktivierung von Sofortfähigkeiten kann nicht mehr zu fehlerhafter Spielerbewegung führen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte dassSpieler in Gilden kurz nach dem Beitritt in eine rGruppde oder operationsgruppe aus der Gruppe gekickt wurden.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "SWTOR: Update 1.1.5 – Offizielle Patchnotes vom 06.03.2012"

Die "Schattenkomplexität-Option"…die Lokalisierer haben mal wieder ganze Arbeit geleistet xD

Ich persönlich finde es schade, dass es bei SWTOR entwicklungstechnisch verkehrt rum läuft… kurze Beta, früher Release, langatmige Startup-Phase. Jetzt noch immer schwere Performanceprobleme beheben zu müssen ist IMO einfach falsch. Ich will ja Blizzards 'Wir nehmen uns so viel Zeit wie wir wollen und wenns fertig ist, ists fertig, egal welcher Release vorgesehen war'-Strategie nicht in den Himmel loben, aber sie setzen damit leider im Moment den Maßstab und das Spielerkontingent-Verhalten von SWTOR zeigt auch, dass hier was falsch läuft… Das Spiel hat geschichtstechnisch ka ca das 10fache Potential von WoW, wird aber durch die Entwicklung herunter gezogen. Ich hoffe, dass sie es bis zu den Sommerferien richtig hinbekommen. Andernfalls werden viele Spieler zu Tera und Diablo 3 abwandern, welche um diese Zeit herum raus kommen.