Im Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic könnten Spieler möglicherweise demnächst die Planeten auf dem Rücken eines Tauntaun-Reittieres erkunden. Darauf lässt zumindest ein Eintrag im Code des MMORPGs schließen, den ein Dataminer vor Kurzem entdeckte. Allzu abwegig ist der Gedanke nicht, da sich das Modell des Tieres bereits im Spiel befindet.

Den Eisplaneten Hoth auf einem Tauntaun bereisen zu können, dürfte sicherlich jedem Star Wars-Fan gefallen. Bisher war dies allerdings nicht möglich, da Tauntauns aktuell nicht als Reittiere im Spiel existieren. Dies könne sich allerdings vielleicht schon bald ändern, wie ein Eintrag bei Werit verrät.

Dort berichtet man über eine interessante Entdeckung, auf die ein findiger Dataminer vor Kurzem gestoßen ist. Der Eintrag “abl.test.jr.mount.tauntaun” lässt auf ein mögliches geplantes Tauntaun-Reittier im Spiel hoffen. Allzu schwierig wäre die Umsetzung theoretisch nicht, da sich bereits mehrere Modelle eines Tauntauns im Spiel befinden.

Sollte tatsächlich bald ein Tauntaun als Reittier folgen, könnte man eventuell auch mit den Varactyls oder den Dewbacks als Allzweck-Transportmittel rechnen. Schließlich sind die beiden reptilienartigen Wesen ebenfalls längst im Spiel vertreten.

Natürlich handelt es sich hierbei bisher nur um Spekulationen, weshalb man die News vorerst mit Vorsicht genießen sollte. Sobald die Entwickler etwas zu dem Thema verraten, werden wir natürlich darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "SWTOR: Tauntaun-Mounts bald im Spiel verfügbar?"

Uhh ich hoffe die Viecher nehmen in SWTOR genauso ein unrühmliches Ende wie in Star Wars Episode 5 >.<