Open World PvP auf IlumMit Patch 1.1, der gestern bei Star Wars: The Old Republic online ging, wurden auch einige Änderungen am Open World PvP-Gebiet auf Ilum vorgenommen, die jedoch zu einigen Problemen führten. Gabe Amatangelo, Principal Lead PvP, hat dazu nun ein Statement abgegeben und erklärt, dass es heute einen Notfall-Patch geben werde.

Durch die gestrigen Änderungen am Open PvP auf Ilum werden Spieler durch das Töten von Spielern der gegnerischen Fraktion mehr belohnt als zuvor. Auf Servern, auf denen eine Fraktion deutlich stärker vertreten ist, führte dies zu ungewollten Situationen: Die stärkere Fraktion dominierte Ilum und „farmte“ die gegnerischen Spieler direkt an ihrem Stützpunkt. Somit stiegen Spieler auch in der Tapferkeitsstufe schneller auf als gewollt.

Laut Amatangelo handele es sich dabei weder um ein faires noch ein ausbalanciertes Gameplay-Erlebnis, das zudem ernsthaft die Client-Performance beeinflussen könne, weshalb Schritte dagegen unternommen werden müssten.

Für das Open World PvP auf Ilum geplant gewesen sei, dass Spieler sofort getötet werden, wenn sie die Sicherheitszone in der Basis der Gegner betreten und dass die gegnerische Fraktion Taxis zu anderen Punkte in der Zone nehmen könne. In Update 1.1 würde dies jedoch nicht funktionieren wie gedacht.

Das Problem, das dies verhinderte, wurde jedoch bereits identifiziert und soll mit einem Notfall-Patch behoben werden. Die dafür nötigen Wartungsarbeiten werden am heutigen Donnerstag, den 19.01.2012, von 15 Uhr bis voraussichtlich 19 Uhr stattfinden. Zusätzlich zu diesen Maßnahmen will das Team das Bevölkerungslimit auf Ilum heruntersetzen, um die Performance zu verbessern.

In seinem Statement räumte Amatangelo zudem ein Gerücht aus dem Weg: Weder für das Zerstören von Geschütztürmen noch für das Töten von NPCs gebe es Tapferkeit. Gleichzeitig empfahl er allen Spielern, Ilum bis zum Eintreffen des Patches zu meiden. Als temporäre Maßnahme würden die Taxis in die Open World PvP-Zone deaktiviert. Amatangelo betonte außerdem, dass das Team Ilum auch zukünftig im Blick behalte und falls nötig weitere Änderungen vornehmen werde.

Das gesamte Statement von Amatangelo findest du im offiziellen Forum oder direkt hier:

„Hello everyone; I wanted to update you on the issues we’ve been seeing today on the live servers, specifically within the Open World PvP area on Ilum. We’re aware that on some servers, either Republic or Empire groups have been capturing the Ilum control points, entering the enemy’s base and ‘camping’ the medcenters, preventing the opposite faction from leaving their base to recapture control points. This is not a fair or balanced gameplay experience and can also severely affect client performance, so we’re taking steps to address this.

Our intended design for Ilum Open World PvP is that players are instantly killed when entering the enemy’s base safe area, just like in Warzones, and that the defending faction can take taxis to other points within the zone. In Game Update 1.1, this is not working as intended. We have found the issue preventing this from happening under server load and will be publishing an Emergency Patch to address the issue. We’re aiming to have this patch published early tomorrow morning (January 19th, 5 AM US CST). [Note, please check the launcher and the main thread for the latest information on patch deployment timing -JG]

In addition to these changes, we’ll be reducing the population cap on Ilum. This should help increase performance by requiring your client to render fewer characters on-screen at once.

Regarding Valor gains, with the 1.1 update, players now receive a base reward of 20 Valor per unique enemy player defeated in a short time, and this base reward is modified by the number of objectives that the player’s faction owns. The gains are rate limited per player killed, encouraging players to attack unique players, not to pursue vendettas. The Valor gains players can see over time will vary greatly depending on the activity level in the zone. This is expected.

To dispel a couple of rumors that have been seen today – there is no Valor gain from destroying turrets within enemy bases, and none from killing NPCs.

We encourage players to avoid Ilum until our patch is deployed. As a temporary measure we will be disabling taxi services which would normally take players into the Open World PvP area. However, players will still be able to taxi out of the area.

We will continue to monitor Ilum across all servers and will make further changes to gameplay if required. We welcome your feedback here on the Forums, but please ensure your feedback is constructive and specific. Feedback based on rumor does not help us isolate potential issues.“

Auch Associate Community Manager Joveth Gonzalez äußerte sich laut Amatangelo zu den Problemen und erklärte, sie seien sich einzelner Spieler bewusst, die die aktuelle Situation extrem ausnutzen würden. Das Team würde dies sorgfältig prüfen und bei Bedarf Maßnahmen ergreifen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche