SWTOR-SchlachtfeldSeit fast einer Woche läuft der gestaffelte Headstart von Star Wars: The Old Republic. Schätzungen des Analysten Doug Creutz zufolge tummeln sich mittlerweile bereits über 1 Million Spieler auf den Servern.

Seit der ersten Messung des Analysten am Mittwoch, den 14.12.2011, sei die Zahl der laufenden Server und die allgemeine Spielerdichte auf den Servern bedeutend gewachsen. So belief sich die Serverzahl zu Beginn des Headstarts auf 106. Am Samstag, den 17.12.2011, waren dann bereits 77 Server in den USA und 63 in Europa in Betrieb, insgesamt also 140 Server.

Aufgrund der laufenden Server und der ziemlich hohen Spielerdichte auf diesen Servern geht Creutz davon aus, dass SWTOR bereits bis zu 1,5 Million Spieler hat. Mit eingeflossen ist in die Schätzung auch ein Vergleich mit World of Warcraft.

SWTOR verfüge aktuell über 29% der Server von WoW, die durchschnittliche Spielerdichte auf SWTOR-Servern scheine höher zu sein als bei WoW und das Analyse-Team schätze, dass WoW in Nordamerika und Europa etwa 4-4,5 Millionen Abonnenten habe. Nicht bekannt sei allerdings wie hoch die Spielerkapazität von SWTOR- im Vergleich zu Wow-Servern sei. Den gesamten Bericht kannst du bei ComputerAndVideoGames lesen.

Morgen feiert SWTOR sein offizielles Release. Anzunehmen ist, dass sich die Spielerzahl mit diesem Meilenstein noch einmal erhöhen wird. Abzuwarten bleibt, wie sich die ohnehin auf manchen Servern schon langen Warteschlangen dann entwickeln werden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche