SWTOR LauncherDas Beta-Wochenende bei Star Wars: The Old Republic rückt immer näher und viele Spieler freuen sich schon auf das Wochenende, an dem sie zum ersten Mal das MMORPG testen dürfen. Doch die Vorfreude wird von Problemen getrübt, die nichts mit der angekündigten Staffelung bei der Beta zu tun haben.

Viele Spieler haben zur Zeit das Problem, dass sie das Spiel nicht herunterladen geschweige denn installieren können. BioWare rät dir, folgende Schritte auszuführen, wenn bei der Installation folgendes Problem auftritt: „Certificate authentification failed, please contact customer suport“.

Schritte zur Problembehebung

  1. Lösche den Zwischenspeicher deines Browsers komplett.
  2. Finde den Ordner ‚patch‘ im Programmverzeichnis auf C:\Programme (x86)\EA\BioWare\Star Wars – The Old Republic\patch.
  3. Lösche den ‚patch‘ Ordner.
  4. Öffne deinen Internet Browser und gehe auf www.swtor.com/de/tester/.
  5. Klicke auf die Schaltfläche ‘Jetzt herunterladen’. Sollte die Schaltfläche nicht reagieren, dann aktualisiere die Seite und versuche es erneut.
  6. Öffne und speichere die Datei SWTOR_setup.exe.
  7. Führe die Datei SWTOR_setup.exe aus.
  8. Es kann ein Fenster mit einer Warnung auftauchen. Bitte klicke dort auf OK und ‚Ausführen‘, um den Installationsvorgang zu starten.
  9. Es sollte eine Dialogbox auftauchen, die dich darauf aufmerksam macht, dass bereits eine Installation von Star Wars: The Old Republic vorhanden ist und ob du den Installer erneut ausführen willst. Klicke auf ‚Ja‘.
  10. Klicke im Willkommensbildschirm des Installationsprogramms auf ‘Weiter’.
  11. Wähle bei der Auswahl des Installationstyps ‘Neu installieren’ und klicke wieder auf ‘Weiter’.
  12. Wenn die Installation abgeschlossen ist, klicke wieder auf ‘Weiter’
  13. Klicke im Abschlussbildschirm des Installationsprogrammes auf ‘Beenden’.
  14. Starte erneut den Launcher, um den Patchprozess fortzusetzen.

Das Wichtigste daran ist, dass man das komplette Spiel nicht nochmal herunterladen muss! Es wird nur ein kleiner Teil nochmal heruntergeladen und danach bei der Installation an der Stelle weiter gemacht, an der der Vorgang vorher unterbrochen wurde.

So wie es aussieht wird es wohl möglich sein, den Beta-Client zum Headstart mitzunehmen und ihn dann nur noch zu patchen, wenn es so weit ist. Versprechen kann BioWare hier noch nichts, aber das Unternehmen bemüht sich, dies möglich zu machen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche