Space Shuttle in SWTORWie der deutsche Community Lead Lars Malcharek jetzt mitteilte, werden bei Star Wars: The Old Republic in den nächsten Tagen mehrmals Wartungsarbeiten stattfinden, die mit den Vorbereitungen zum offiziellen Launch zusammenhängen.

Malcharek erklärte, grundsätzlich sei des das Ziel des Teams, einmal wöchentlich Wartungsarbeiten durchzuführen. Der Wartungstag soll jeweils auf einen Dienstag fallen. Versucht wird, diese Arbeiten sowohl außerhalb der Kernzeiten der US- als auch der EU-Spieler durchzuführen. Zudem werde grundsätzlich versucht, die Spieler mindestens 24 Stunden vorher zu informieren.

Aufgrund der Vorbereitungen für den Launch wird es laut Malcharek in den nächsten Tagen ausnahmsweise Wartungsarbeiten zu folgenden Zeiten geben:

  • Freitag, 16.12.2011, 9 Uhr: Während den Wartungsarbeiten werden sowohl die Spiel-Server als auch die offizielle Webseite offline sein. Geplant ist eine Dauer von nicht mehr als 4 Stunden. Verlängerungen behält sich das Team jedoch vor.
  • Dienstag, 20.12.2011, 1 Uhr: Auch in diesem Zeitraum werden sowohl die Spiel-Server als auch die offizielle Webseite offline sein. Geplant ist, dass die Wartungsarbeiten vor 6 Uhr beendet sind. Damit endet auch der Headstart.
  • Donnerstag, 22.12.2011, 9 Uhr: Wie bei den vorherigen beiden Zeiträumen werden auch hier sowohl die Spiel-Server als auch die offizielle Webseite nicht erreichbar sein. Die Arbeiten sollen nicht länger als 3 Stunden dauern. Auch hier behält sich das Team jedoch Verlängerungen vor.
Aktuell läuft der frühzeitige Spielzugang bei SWTOR, bei dem Vorbesteller in Wellen Zugang zum Spiel erhalten. Mehr zu den aktuellen Geschehnissen im Headstart erfährst du in unserem Artikel „SWTOR-Headstart: Das passiert aktuell„.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche