SWTOR - Free2Play ab NovemberLange gab es Gerüchte über eine mögliche Umstellung von Star Wars: The Old Republic auf Free2Play, nun ist es offiziell. Wie EA und BioWare gestern Abend bekanntgaben, wird SWTOR im November diesen Jahres ein Free2Play-Modell erhalten. Parallel dazu wird es jedoch nach wie vor auch ein Abo-Modell geben.

Im November ist es soweit, dann wird SWTOR zusätzlich zum bisherigen Abo- auch ein Free2Play-Modell erhalten. Dieses wird es Spielern ermöglichen, kostenlos bis Stufe 50 zu spielen, jedoch mit gewissen Einschränkungen beim Zugriff auf erweiterte Features und Gruppeninhalte (siehe Tabelle am Ende des Artikels).

Laut BioWare wird es jedoch möglich sein, Dienste, Gegenstände und Inhalte auf dem Kartellmarkt zu erwerben, der mit dem kostenlosen Spielmodell eingeführt wird. Zum Einkauf werden Kartellmünzen benötigt, die über im Paket auf der offiziellen Webseite gekauft werden können. Aktive Abonnenten erhalten monatlich Kartellmünzen zugeteilt.

Welche Vorteile hat es nun, auch nach der Einführung der Free2Play-Version weiterhin Abonnent zu bleiben? BioWare plant, in Zukunft häufiger Spiel-Updates mit neuen Inhalten zur Verfügung zu stellen. Als Abonnent hast du unbegrenzten Zugriff auf diese Neuheiten, darunter u.a. eine brandneue Operation auf Asation sowie ein neues Kriegsgebiet. Wie bereits erwähnt, erhältst du zudem monatlich Kartellmünzen sowie einen von den Spielern auf Facebook gewählten Bonusgegenstand.

Auf der offiziellen Webseite des Spiels werden in einem FAQ alle wichtigen Fragen rund um das kommende Free2Play-Modell beantwortet. Angegeben wird dort, dass die Einführung für Herbst geplant ist. In einer Zusammenfassung des aktuellen EA-Finanzreports wird der Zeitraum jedoch konkretisiert, der Start der kostenlosen Version ist demnach für November geplant.

SWTOR - Free2Play vs. Abo


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "SWTOR: Es ist offiziell – Free2Play-Modell kommt im November"

Irgendwie hat Bioware meiner Meinung nach das Problem der Leute nicht verstanden. Die Levelphase die es hier "kostenlos" gibt war vollkommen in Ordnung und bedarf keiner Werbung. Das Endgame war das Problem, deswegen sind die Leute abgewandert.
Und was kann man in der kostenlosen Version nicht richtig nutzen? Richtig das Endgame, naja bis November haben eh die meisten das Spiel vergessen.

Ich verstehe das auch nicht !
Es fehlen Open World PVP mit guter Engine und die Warzones laggen sich auch einen ab. Die Zweikämpfe sind auch zu kurz. Mehr Leben für alle und Stun immunität/Verkürzung wenn man dann schon 98x davor im Stun gehangen ist das nervt echt.
Ich finde Star Wars echt OK aber viele Sachen sind einfach kacke. Kaum weinen ein paar Kiddies im Forum wird Klasse X genervt usw.

"Ich finde Star Wars echt OK aber viele Sachen sind einfach kacke. Kaum weinen ein paar Kiddies im Forum wird Klasse X genervt usw."

Du sprichst von WoW nicht wahr?
Und Engineprobs haben auch nur die, die nicht gescheite Hardware haben welche nicht harmonisch miteinander abgestimmt wurde (ist nachgewiesen). Dein Stun/Immun -Satz hab ich gar nicht verstanden -Schule/deutsch??

Aber der Name "MASTER" sagt ja schon alles 😉