Space Shuttle in SWTORIm Interview mit TORWars sprach BioWare Co-Founder Dr. Greg Zeschuk u.a. darüber, was das Team beim Launch von Star Wars: The Old Republic anders gemacht hätte und verriet, welche Klasse er aktuell spielt.

Eine der wichtigsten Fragen, die bei einem Launch immer wieder aufkommt wenn man auf die Entwicklung zurückblick, ist: Was hättet ihr anders gemacht? Dr. Zeschuk antwortete darauf, dass man sicherlich einige kleine Sachen anders gemacht hätte, wenn man ihm eine Zeitmaschine geben würde.

Er glaube aber nicht, dass sie viele Sachen ändern würden. Was er auf jeden Fall gemacht hätte, wäre noch mehr Tests durchzuführen. Außerdem würden dann einige technische Änderungen auf dem Plan stehen, das seien aber leider alles Punkte, die man im Vorhinein nicht absehen konnte. Er ist auch der Meinung, dass mit den ganzen Informationen, die er heute hat, einige Entscheidungen sicherlich leichter gefallen wären.

Auch die berühmte Frage, welche Klasse er denn spiele und ob es eine BioWare-Gilde gebe, durfte nicht fehlen. Dr. Zeschuk spielt natürlich auch SWTOR, ist aber so wie es aussieht eher auf der Imperiums-Seite zu Hause. Zur Zeit spielt er einen Sith-Krieger und als Spezialisierung einen Juggernaut. Er wählte diese Klasse aber nicht, weil sie besonders stark o.ä. ist, sondern weil er die Story noch nicht kennt und sie gerne erleben möchte. BioWare-Gilden gebe es natürlich auch. Wie diese heißen, wollte er aber nicht verraten, nur das es ganz bestimmt nicht die „BioWarriors“ oder die „Knights of Neverwinter“ seien.

Auch das Thema Launch-Party kam im Interview zur Sprache. Dr. Zeschuk gab zu verstehen, dass das Team zum eigentlichen Release nicht dazu gekommen sei, eine große Release Party zu feiern, da eine Menge Mitarbeiter zu dieser Zeit noch hart arbeiten musste und daher nicht hätte mitfeiern können. Die Release-Party werde jedoch Anfang des Jahres nachgeholt. Man überlege auch schon, ob man passend zu SWTOR helles und dunkles Bier anbieten werde.

Zum Schluss bedankt sich Dr. Zeschuk bei allen Spielern, die SWTOR spielen und versprach einen „super solid service for all of you!“ Das gesamte Interview kannst du bei TORWars lesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche