SWTOR mit Freunden spielenMit dem Release von Star Wars: The Old Republic bot Bioware neben der Standard-Version des Spiels auch eine recht teure Collector’s Edition an. Diese beinhaltete neben exklusiven Gegenständen auch  Zugang zum exklusiven CE-Händler, der weitere spezielle Items für die CE-Besitzer bot. Dieser wird laut Bioware demnächst neue Gegenstände in sein Angebot aufnehmen.

Das Versprechen, stetig neue Gegenstände für den CE-Händler zu liefern, das Bioware seinen Fans vor dem Release des Spiels gab, konnte der Entwickler bisher nicht einhalten. Verständlich, dass das bei einigen Käufern der Collector’s Edition für Unmut sorgte, zumal der integrierte Kartell-Markt stets mit neuen Gegenständen versorgt wird, die allerdings nur mit echtem Geld erworben werden können.

So kam auch schnell der Verdacht auf, dass Bioware seine Ressourcen lieber in Dinge steckt, die Geld einbringen, anstatt sein Versprechen bei den Käufern einzulösen. Darauf haben die Macher nun reagiert und sich die Kritik offenbar zu Herzen genommen. Wie der Produzent Cory Butler im offiziellen Forum kürzlich versicherte, habe man die CE-Käufer nicht vergessen.

Wie Butler verriet, werden die Besitzer der Collector’s Edition mit dem kommenden Update 2.1 neue exklusive Gegenständen beim CE-Händler erwerben können. Um welche Gegenstände es sich handelt, ist bisher nicht bekannt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche