Entwickler Bioware hat erste Details zu den geplanten “Kopfgeld-Auftragswochen” bekanntgegeben. Das Event soll laut den Machern ab Mitte August 2013 monatlich in SWTOR stattfinden. Während dieser Zeit können Spieler mit jeder beliebigen Klasse zum Kopfgeldjäger werden und sich auf die Jagd nach den gefürchtetsten Verbrechern der Galaxis begeben.

Spieler, die keinen Kopfgeldjäger-Charakter spielen, jedoch schon immer mal in die Rolle eines professionellen Söldners schlüpfen wollten, sollten ab dem nächsten Monat die Events im Spiel im Auge behalten. Ab Mitte August gibt die Kopfgeld-Vermittlungsgesellschaft (KVG) im Kartell-Basar-Bereich der Flotte einmal pro Monat eine Liste mit lukrativen Aufträgen heraus, die jeder Spieler unabhängig der gespielten Klasse annehmen kann.

Jeder Auftrag beinhaltet Details zu einem Kopfgeld, Kontaktinformationen zum Kunden sowie eine Liste mit Unterwelt-Kontakten im Sektor, die bei der Suche nach der Zielperson behilflich sein könnten. Als Ziel werden verschiedene kriminelle Individuen und Mitglieder von Verbrecherorganisationen bestimmt.

Jeder Auftrag bringt nicht nur die versprochenen Belohnungen, sondern steigert auch den Ruf bei der KVG. Diesen wird man auch benötigen, um besondere Ziel-Aufträge zu erhalten, die nur für absolute Profis bestimmt sind. Um die Aufträge annehmen zu können, muss der Charakter mindestens Stufe 15 im Spiel erreicht haben. Weitere Details zum Thema kannst du der offiziellen Webseite des Spiels entnehmen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche