SWTOR RevolverheldAktuell finden bei Star Wars: The Old Republic Wartungsarbeiten statt, im Zuge derer Patch 1.0.2d online gehen wird. Die Patchnotes sind mittlerweile bereits eingetroffen. Patch 1.0.2d sollte ursprünglich bereits am vergangenen Dienstag aufgespielt werden, die Arbeiten wurden dann jedoch noch einmal verschoben.

Der heutige Patch umfasst insgesamt drei Änderungen bzw. Bugfixes. Behoben neben einem Exploit bei den Gegenständen auch ein Problem bei den Flashpoints, das Spieler daran hindern konnte, ihren aktiven Flashpoint zurückzusetzen. Zudem gab es einen Bugfix in der Operation „Die ewige Kammer“.

Geplant sind die aktuell laufenden Wartungsarbeiten bis 13 Uhr. Das Team behält sich bei Bedarf jedoch eine Verlängerung vor. Die Patchnotes findest du auf der offiziellen Webseite oder direkt hier bei uns:

SWTOR 1.0.2d – Patchnotes

Gegenstände

Allgemeines

  • Es wurde ein Exploit mit dem nicht vorgesehenen Entfernen von Modifikationen aus Rüstungsgegenständen der Qualitätsstufe “Artefakt” entfernt.

Flashpoints und Operationen

Flashpoints

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler daran hindern konnte ihren aktiven Flashpoint zurückzusetzen.

Operationen

Die ewige Kammer

  • Das Benutzen der „Alle aktiven Operationen zurücksetzen“-Option veranlasst Soa und die Alten Masten nicht mehr dazu zu respawnen, obwohl der Spieler für diese Bosse derzeit gesperrt ist.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche