Mit Strike Vector hat der französische Indie-Entwickler Ragequit einen recht interessanten und packenden Multiplayer-Luftkampf-Shooter in der Mache. Wie die Entwickler vor Kurzem bekanntgaben, hat die Closed Beta für das Spiel begonnen. Passend dazu wurde auch ein Beta-Launch-Trailer veröffentlicht, der schon mal erste Einblicke in das Gameplay liefert.

In Strike Vector treffen die Spieler in einer postapokalyptischen Cyberpunk-Welt mit ihren fliegenden Mechs in spannenden Multiplayer-Partien aufeinander. Der Titel setzt auf rasante Kämpfe und wurde von erfolgreichen Multiplayer-Spielen wie Crimson Skies oder Unreal Tournament inspiriert. Dabei können verschiedene Modi, darunter auch das klassische Deathmatch, Koop, oder Domination, gespielt werden.

Der eigene Mech, ein so genannter Vector, kann im Verlauf des Spiels mit verschiedenen Upgrades ausgestattet werden. Um für jede Situation auf dem Schlachtfeld gewappnet zu sein, können die Spielern aus zahlreichen Waffen und Skills wählen und diese miteinander kombinieren.

Erscheinen soll der Multiplayer-Luftkampf-Shooter bereits Anfang des kommenden Jahres. Das Spiel hat von der Steam-Community grünes Licht erhalten und wird daher unter anderem auch über Valves Online-Plattform erhältlich sein. Wer sich an dem Beta-Test beteiligen und schon mal vorab einen ausführlichen Blick auf den Titel werfen möchte, sollte einfach eine E-Mail mit einer Bitte um einen Beta-Key an Beta@strikevector.net senden. Den Launch-Beta-Trailer zum Spiel kannst du dir an dieser Stelle bei uns anschauen. Viel Spaß!

Strike Vector – Beta Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Strike Vector: Multiplayer-Luftkampf-Shooter startet in die Closed Beta"

Uhh da muss ich doch gleich eine Mail hinschreiben das ist genau das richtige für mich. Ich liebe ja solche schnelle Luftkämpfe. Und dann noch Sci-Fi angehaucht ist genau mein Ding. :3