Blizzard hält offenbar nach wie vor an der Idee zu StarCraft Ghost fest. Wie der Producer Alex Mayberry vor Kurzem in einem aktuellen Interview verriet, lebt die Idee zu dem 2002 angekündigten und später wieder verworfenen Titel in den heiligen Hallen von Blizzard Entertainment nach wie vor weiter. Ob diese eines Tages realisiert wird, ließ Mayberry jedoch offen.

Bereits im April vergangenen Jahres bestätigte der Blizzard-Entwickler Matthew Burger im Rahmen der Penny Arcade Games 2013, dass man StarCraft: Ghost noch nicht abgeschrieben hat und es sich nach wie vor in einer “Warteschleife” befindet. Die Frage, ob es irgendwann das Licht der Welt erblicken wird, beantwortete der Macher damals mit einem “vielleicht”.

Nun äußerte sich auch Blizzards Producer Alex Mayberry in einem Gespräch mit dem Videospielemagazin Video Gamer zu dem Thema und verriet, dass die Idee für Blizzard nach wie vor interessant ist. “Ich denke, die Idee ist noch absolut brauchbar. Ich weiß nicht, ob wir es jemals tun werden, aber ich denke, es ist etwas, was wir gerne machen würden.”

Wie Mayberry anmerkt, war man damals durchaus bereit, ein Blizzard-Spiel für die Konsolen zu bringen, jedoch waren die damaligen Konsolen nicht bereit für ein Blizzard-Spiel. Auf die Frage hin, ob die Sache bei den beiden Next Generation Konsolen Xbox One und PlayStation 4 anders aussehe, antwortete der Producer: „Ich weiß nicht. Vielleicht werden wir eines Tages noch einen Blick darauf werfen, aber ich glaube nicht, dass es in absehbarer Zeit passieren wird. Ich denke, es ist eine Idee, die nach wie vor in den Hallen von Blizzard lebt.”


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "StarCraft: Ghost: Laut Blizzards Producer Alex Mayberry ist die Idee nach wie vor brauchbar"

Nö glaube ich nicht dran, schon damals wurde ja die Idee nicht für gut befunden und verworfen (obwohl zu 95% fertig) 15 Jahre Später stehen die Chancen sogar noch schlechter das es so (nur mit neuer Grafik) durchkommt

Außerdem haben sie das Ganze ja sowieso schon ziemlich ausgeschlachtet sei es in SC2, Heroes, oder den Büchern..