Wie der Entwickler-Guru Chris Roberts vor Kurzem in einem neuen Beitrag auf Roberts Space Industries bekanntgab, wurde das Ziel von 37 Millionen US-Dollar innerhalb von nur zwei Wochen erreicht. In seinem „Letter from the Chairman“ stellte Roberts weitere Ziele in Aussicht und ging auch auf den durchschlagenden Erfolg der kürzlich eingeführten Gildenfunktion ein.

Mit dem neuen Meilenstein von 37 Millionen US-Dollar wurde nun auch die Finanzierung eines “Tanga”-Sonnensystems sichergestellt. Für das nächste Ziel stellen die Entwickler den Fans gleich drei weitere Orte zur Auswahl, von denen einer bei einer gesammelten Summe von 39 Millionen US-Dollar ins Spiel implementiert werden soll. Dabei können sich die Spieler zwischen einer verlorenen Menschen-Kolonie, einer verlassenen Geisterwelt und einem Forschungsaußenposten der Xi’an entscheiden.

Als Resultat der letzten Abstimmung wird zudem das System „UDS-2943-01-22“ als unerforschtes Naturwunder ins Spiel integriert, welches laut Roberts am Rand des bereits erforschten Weltraums zu finden sein und mit einigen “eindrucksvollen Überraschungen” für Entdecker aufwarten wird.

Die Fans freuen sich auf Star Citizen und nutzen bereits fleißig das kürzlich eingeführte Organisationen-System, um eigene Gilden zu erstellen. Nach Roberts Angaben wurden allein in den ersten 12 Stunden bereits mehr als 4.900 Organisationen gegründet. Den kompletten Artikel kannst du dir auf Roberts Space Industries durchlesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!