Der japanische Entwickler und Publisher Square Enix hat seine Teilnahme an der bevorstehenden Anime-Convention Animagic in Bonn bestätigt. Vom 26. bis 28. Juli 2013 wird das Unternehmen mit einem eigenen Stand auf der Veranstaltung vertreten sein und Besuchern die Möglichkeit bieten, kommende Final Fantasy-Titel selbst anzuspielen.

Fans können Titel wie Lightning Returns: Final Fantasy XIII, Kingdom Hearts HD 1.5 ReMIX sowie Final Fantasy X|X-2-HD Remaster ausprobieren und sich auch umfassend über das anstehende Online-Rollenspiel Final Fantasy XIV: A Realm Reborn informieren.

Ab dem 27. August 2013 werden alle Spieler dann selbst in Erfahrung bringen können, was nach den verheerenden Angriffen des Garleischen Reiches in Eorzea geschah, denn dann wird Final Fantasy XIV: A Realm Reborn weltweit für PC und die PlayStation 3 im Handel erscheinen.

Neben dem Aufgebot von hochkarätigen Titeln und exklusiven Videos wartet der Messestand von Square Enix mit speziellen Messeangeboten für ausgewählte Merchandising-Produkte auf. Fans und Sammler werden dabei die Gelegenheit bekommen, bisher in Deutschland nicht erhältliche Produkte zu erwerben.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Square Enix: Publisher bestätigt Teilnahme an der diesjährigen Anime-Convention Animagic"

War klar das sie 14 versuchen zu preisen. Das wird auch die einzige Kundschaft sein die sie wahrscheinlich damit ansprechen, obwohl ich schaue hier und da ja auch Animes und ich fühle mich von diesem Spiel null angesprochen.