Nach dem erfolgreichen Release von Amnesia: Machine for Pigs hat der Entwickler Frictional Games eine neue Webseite online gestellt, die auf ein neues Projekt des Studios hindeutet, ohne jedoch irgendwelche Infos preiszugeben. Ein Ladebalken, der sich langsam füllte und nun die 100 Prozent erreichte, gab jetzt einen neuen Trailer preis, der auch den Namen des Spiels verrät.

Demnach wird der neue Titel unter dem Namen “Soma” erscheinen. Der jüngst freigeschaltete und rund fünf Minuten lange Videobeitrag zeigt die AM Ingenieurin Imogen Reed, die eine kürzlich entdeckte, seltsame Maschine untersucht.

Zwar präsentiert das Video keine Spielszenen, das Gezeigte deutet aber auf eine Science-Fiction-Thematik hin. Da Frictional Games sich bisher ausschließlich auf Horror-Spiele spezialisierte, könnte uns mit Soma eine Mischung aus Amnesia und Dead Space erwarten.

Auf der Webseite ist bis jetzt nur eine Akte freigeschaltet worden. Das Menü zeigt aber, dass noch sieben weitere folgen werden. Der nächste Balken steht aktuell bei 47 Prozent. Erreicht dieser die 100-Prozent-Marke, erwartet uns eine neue Akte und somit auch weiteres Material zum Spiel.

Wir sind gespannt, welche Details Frictional Games als Nächstes enthüllen wird. Das erste Video von der offiziellen Webseite des Spiels kannst du an dieser Stelle ansehen. Viel Spaß!

SOMA: Item #2656 – "Vivarium"


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!